Foto: Vincent Chmiel Foto: Vincent Chmiel

Vor der Sommerpause …

…  gibt es im Juni letztmals die Gelegenheit zu einem mörderisch amüsanten Krimi-Abend mit Menü im Habel Weinkultur. Nahe dem Reichstag bietet das Ensemble artdeshauses spannendes Kriminaltheater mit Musik und einem köstlichen Menü in drei Gängen. Zu einer Zeitreise in die quirligen Fünfzigerjahre lädt Der Tod trägt Petticoat! Unter die Stars und Sternchen der Premiere eines Films im Jahre 1959 haben sich auch Mafiosi, Playboys und Spione gemischt. Wer von ihnen steckt hinter dem Mordanschlag auf die kesse Hauptdarstellerin?

Freitags löst artdeshauses die Leinen zur interaktiven Krimitour: Mörderische Spreefahrt. Die Gäste reisen in das Ganovenmilieu der zwanziger Jahre und verwandeln sich in gewitzte Falschspieler und Halbweltdamen. Dann geschieht ein Mord an Bord! Der Kommissar Engelbrecht und die Gäste wollen das Verbrechen aufklären. Nicht nur kombiniert, sondern auch viel gelacht wird bei der Fortsetzung Kommissar über Bord!, die man ohne Vorkenntnisse versteht. Die beste Unterhaltung ist garantiert. Serviert wird ein köstliches Menü vom Restaurant Fisherman’s am Tegeler See.

Schiffbauerdamm 12
10117 Berlin [ Mitte ]

Telefon

  • (030) 47 99 74 35 (Dinner-Krimis)

Webseite

Beschreibung

S+U Friedrichstraße

» Route auf Google Maps anzeigen