Foto: Thomas Aurin

Zeppelin – frei nach Ödön von Horváth

Produktion von Herbert Fritsch an der Schaubühne

Der Regisseur, Bühnenbildner und Schauspieler Herbert Fritsch inszeniert an der Schaubühne die Produktion „Zeppelin“ nach Texten von Ödön von Horváth. Von skurril abenteuerlichen Possen und Zaubermärchen bis hin zu Vorarbeiten der berühmten Volksstücke dienen die Texte als Grundlage für den Auftritt der Horváthschen Figuren. Seien es die unterprivilegierten Fräuleins oder frömmelnden Witwen, die verkorksten Intellektuellen, Kasimir und Karolines, Schupos oder Zuschneider – sie alle werden zu sehen sein auf einem riesigen Zeppelin-Stahlgerüst.

Seine Figuren haben eine gewisse Lebenstraurigkeit und Sehnsucht und blicken, wenn immer ihnen auf Erden nicht zu helfen ist, hinauf zu den Sternen. Oder auch bloß hinauf zum Zeppelin, der schwerelos vorüberschwebt. Und der Zeppelin, die „fliegende Aluwurst“, der leise surrende Gigant, das märchenhafte Fluggerät, der ist ein Symbol, ist Fetisch, Idol, Kaleidoskop der Gegensätze und Doppelmoral, Wunder und Phantasmagorie. Und Horváths Figuren sind in allem, ihrem Reden und Handeln, eigentlich ganz anders, sie kommen nur so selten dazu.

Das Stück ist Herbert Fritschs erste Arbeit an der Schaubühne und Auftakt einer regelmäßigen Zusammenarbeit – aktuell sind auch die zwei furiosen Produktionen „Null“ und „der die mann“ zu erleben.

Weitere Informationen finden Sie hier. Karten gibt es in unserem Ticketshop.

Gewinnen Sie 3×2 Karten für den 10. Juni, 18 Uhr! Schreiben Sie uns eine E-Mail oder schicken Sie uns eine Karte an unsere Postanschrift. Den Betreff Zeppelin und Ihre Adresse bitte nicht vergessen! (Die Verlosung richtet sich an NutzerInnen ab 18 Jahre. Der Rechtsweg und die Barauszahlung sind ausgeschlossen.) Einsendeschluss: 29. Mai
E-Mail schreiben

Wenn Sie an unseren Kartenverlosungen teilnehmen, werden im Hinblick auf Ihre Teilnahme folgende Daten benötigt und für den Zweck der Bearbeitung gespeichert: Namen, Vornamen und Anschrift, ggf. E-Mail-Adresse (bei der Teilnahme per E-Mail), ggf. Telefonnummer. Diese persönlichen Daten werden von uns streng vertraulich behandelt und nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weitergegeben. Mitunter handelt es sich bei den Freikarten-Verlosungen um Gästelistenplätze. Zu diesem Zweck teilen wir im Falle des Gewinns Ihren Namen und Vornamen ausschließlich dem entsprechenden Veranstalter mit. Ihre Anschrift benötigen wir, um Ihnen im Falle des Gewinns ggf. Freikarten postalisch zu übersenden. Mit der Teilnahme an der Verlosung erklären Sie sich mit diesem Vorgehen einverstanden.

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Veranstaltungsdaten:
14.05.2018 - 11.06.2018

Kurfürstendamm 153
10709 Berlin [ Charlottenburg ]

Telefon

  • 030 89 00 23

Email Adresse

Webseite

Beschreibung

[U] Adenauer Platz
Bus: M19, M29

» Route auf Google Maps anzeigen