Raquel Andueza ist am 24.10. im Konzerthaus zu Gast; © 2012 Raquel Anduéza

XXV. Berliner Tage für Alte Musik

und Musikinstrumenten-Ausstellung

Die Berliner Tage für Alte Musik feiern ihr 25-jähriges Jubiläum. Konzerte, Workshops, ein Kinderprogramm und die internationale Musikinstrumentenausstellung locken Jahr für Jahr viele Besucher aus ganz Europa in das Konzerthaus an den Gendarmenmarkt. In diesem Jahr spannt das Festival vom 21. bis 25. Oktober einen Bogen von der Renaissance bis zur Klassik. Aufgeführt werden überraschende und zugleich seltene musikalische Kostbarkeiten von Stars aus der Alte-Musik-Szene in Europa und von jungen preisgekrönten Nachwuchsmusikern.

Mit franko-flämischer A-cappella-Musik der Renaissance ist die Cappella Pratensis aus den Niederlanden zu erleben. Das Streich­quartett Symposium aus Italien rückt die Quartette von Bartolomeo Campagnoli in neues Licht, und das Bläser-Ensemble Ministriles de Marsias verzaubert mit spanischer Renaissancemusik. Der internationale Musikinstrumenten­markt „Exhibition of Early Music“ mit den Nachbauten und Kopien historischer Instrumente lädt am 24. und 25. Oktober in das Konzerthaus Berlin. Aus ganz Europa kommen die Aussteller und zeigen die große Vielfalt an Instrumenten wie Violinen, Gamben, Celli, Cembali, Block- und Traversflöten, Zinken, Posaunen oder Noten.

www.berlinaltemusik.com

Musikinstrumentenmarkt: hier weitere Infos

 

Veranstaltungsdaten:
21.10.2015 - 25.10.2015

Gendarmenmarkt 2
10117 Berlin [ Mitte ]

Telefon

  • Karten: (030) 2 03 09-21 01

Webseite

Beschreibung

U Stadtmitte
U Hausvogteiplatz
Bus: 100, 147, 200

» Route auf Google Maps anzeigen