Abdelkarim, der Staatsfreund Nr. 1; Foto: Guido Schröder

Satirischer Rundumschlag bei den Wühlmäusen

Die Kabarett-Höhepunkte im Februar


sponsored post


Ein Leben zwischen Ghetto und Germanen führt Abdelkarim, wie es komischer kaum sein könnte. Oft fragte er sich, was er eigentlich ist: deutscher Marokkaner oder marokkanischer Deutscher? Er ist ein Deutscher gefangen im Körper eines Grabschers, fand er heraus, und bemühte sich um den Teilnahmeschein an der Gesellschaft. Nun ist er der wichtigste Mann in Deutschland. Er ist der Staatsfreund Nr. 1.

Von der Jugendkultur über das Leben in der Bielefelder Bronx zur Gesellschaftspolitik ist Abdelkarim mit gleichermaßen irritierenden wie feinsinnigen Geschichten vor Ort. Ist das nun Comedy oder Kabarett? Es ist vor allem eins: saukomisch. Dass er als Stammgast von TV-Shows beliebt ist, versteht sich von selbst. Dort und auch bei den Wühlmäusen am 3. und 4. Februar erfindet der Comedian Pointen, die das Leben schrieb.

Am Abend danach ist Arnulf Rating vor Ort, und er kommt nicht allein, denn der 5. Feburar ist ein Montag, Der Blaue Montag, um genau zu sein – eine Stadtrevue, die aufspürt, was sonst nur Insider & Experten finden. Am Blauen Montag entsteht eine 2-stündige Unterhaltungsshow mit immer frischem Programm als lebendige Infobox der Kultur. Von Diavortrag bis Artistik, Chanson bis Comedy wird nichts vergessen.

Das neue Wühlmäuse-Ensemble übernimmt im Anschluss für eine Woche die Bühne, und es startet durch, genauer, es strandet in New York. Eine Ver(f)logene Gesellschaft nutzt den Wartesaal für den turbulenten Rundumschlag über Gesinnungen und gibt kabarettistischen Einblick in die moderne Gesellschaft.


Infos und Karten für diese und viele weitere Veranstaltungen sind hier zu finden.

Veranstaltungsdaten:
03.02.2018 - 28.02.2018

Pommernallee 2-4
14052 Berlin [ Charlottenburg ]

Telefon

  • 030 30 67 30 11

Webseite

Beschreibung

U Theodor-Heuss-Platz
Bus: M49

» Route auf Google Maps anzeigen