Wolfgang Bahro, hier in der GZSZ-Rolle, stimmt in seiner Lesung auf die Feste ein. Foto: © AEDT/WENN.com

Literarische Delikatessen

Lesungen im Wirtshaus Moorlake im Dezember

Mechthild Großmann verleiht mit ihrer rauchigen Stimme all ihren Rollen – darunter Staatsanwältin Klemm im Fernseh-Tatort Münster – einen hohen Wiedererkennungswert. Sie macht ihre Lesungen sehr speziell, bestimmt auch die neueste am 08.12.: „Nicht alle Katzen sind grau“.

Am 14.12. kommt Wolfgang Bahro mit heiter-besinnlichen Geschichten. Sie passen zum Advent und können helfen, sich auf die Feste einzustimmen. Gefühle der Freude stellen sich auf jeden Fall bei allen Gästen ein, wenn der Weihnachtsmann zweimal klingelt.

„Schwampf“: Komik, Satire und Humor sind Stützen des Abends von Michael Trischan. Am 31.12. geleitet er die Gäste mit seinen Geschichten bekannter Autoren sicher hinüber in das neue Jahr. Vier Gänge hat das Festmenü, Pfannkuchen nicht gerechnet. Mit Musik und Glühwein. Turmblasen und Feuerwerk inklusive.

Seit mehr als 35 Jahren sorgt die Familie Roeder mit gepflegter Küche und literarischen Veranstaltungen für das leibliche und kulturelle Wohl ihrer geschätzten Besucher.


Weitere Informationen sowie das Menü zu den Lesungen finden Sie hier.

Veranstaltungsdaten:
08.12.2018 - 31.12.2018

Moorlakeweg 6
14109 Berlin

Telefon

  • 030 8 05 58 09 (Gastronomie)
  • 030 84 41 45 90 (Concertino - Lesungen zum Menü)

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen