Auch der Weihnachtsmann macht sich auf den Weg in die Späth´schen Baumschulen; Treptow, Foto: Daniela Incoronato.

Weihnachtsmärkte & Basare

Geschenkideen, Köstlichkeiten, Musik und vieles mehr

Charlottenburg


27.11. bis 26.12., Mo.-Do. 14-22, Fr.-So. 12-22 Uhr, 24.12. geschlossen, am 25. und 26.12., 12-20 Uhr:
Schloss Charlottenburg. Romantischer Markt vor der prachtvollen Kulisse des illuminierten Schlosses mit Musik und ausgesuchtem Kunsthandwerk.
Spandauer Damm 20, 14059 Berlin, Luisen­platz (Busse: M45, 109, 309).


27.11.2017 bis 7.1.2018, Mo. bis Do. und So. 11-21, Fr. und Sbd. 11-22 Uhr, 24.12., 11-14 Uhr, 25., 26.12., 13-21 Uhr, am 31.12., 11-1 Uhr, u. 1.1., 13-21 Uhr. Am 19.12. geschlossen:
34. Berliner Weihnachtsmarkt an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche auf dem Breitscheidplatz. Hier können die Gäste süße und deftige Leckerbissen genießen, Kunsthandwerk, Spielzeug sowie Accessoires entdecken und den Weihnachtsmann treffen.
Breitscheidplatz, 10789 Berlin (U u. S Zoologischer Garten; Busse: 100, 200).


Vom 1.12.2017 bis 7.1.2018:
United Buddy Bears. 140 Buddy Bären werben auf ihrer Welttournee für ein friedliches Zusammenleben. Seit der 1. Ausstellung 2002 (Berlin) haben weit über 40 Millionen Besucher in der Welt die 2 m großen Bären bewundert. Der Eintritt ist frei (24 Stunden geöffnet).
Walter-Benjamin-Platz, 10629 Berlin (U Adenauerplatz; Busse: M19, M29).


Am 3.12., 15-18 Uhr:
Adventsbasar der Kirchengemeinde in Neu-Westend; Schmuck, Antiquitäten, Tombola, Bücher und Leckereien; 18 Uhr: Weihnachtsliedersingen für Alt & Jung. Am 24.12., 22-23 Uhr: Turmblasen, im Anschluss Christmette.
Eichenallee 47-53, 14050 Berlin (U Neu-Westend).


Am 9. und 10.12., 13-18 Uhr:
Weihnachtsmarkt des Kiezbündnisses Klausenerplatz; Kunsthandwerk und Produkte aus dem Kiez, Leckereien u.a.
Schloßstraße 1 A, vor dem Bröhan-Museum, 14059 Berlin (Bus: M45, 309).


Am 9.12., 14.30-18 Uhr:
A Very British Christmas; St. George’s Church; besonderer Weihnachtsmarkt mit britischen Weihnachtsliedern und Spezialitäten, Spielzeug.
Preußenallee 17-19, 14052 Berlin (S Heerstraße).


Am 16. und 17.12., 12-20 Uhr:
Weihnachten in Westend; winterliche Spezialitäten sowie süße Leckereien, Kunsthandwerk, Ponyreiten, Zauber-Show, Märchenzelt, Streichelzoo, eine Falkner-Vorführung u.a.
Preußenallee, 14052 Berlin (U Neu-Westend).


Friedrichshain


Vom 27.11. bis 22.12., Mo. bis Do. 15-22 Uhr, Fr. sowie Sbd. 12-22 Uhr, So. 12-19 Uhr:
Historische Weihnacht Friedrichshain. Fackeln und Feuerstellen sorgen für ein mittelalterliches Flair, Schmiede und Töpfer demonstrieren ihr Handwerk, Met, Glühwein und Feuerzangenbowle erwärmen das Gemüt, Akrobaten und Gaukler zeigen ihr Können, Bogen- und Armbrustschießen sowie ein Holzkarussell bieten Unterhaltung. Eintritt: Mo.-Do. frei, Fr.-So. für Erwachsene € 2,-/erm. € 1,-. RAW-Gelände, Revaler Straße 99, 10245 Berlin Eingang: Revaler Straße Ecke Dirschauer Straße (U und S Warschauer Straße).


Am 9., 10., 16. und 17.12., 13-20 Uhr:
12. KiezWeihnacht. Ca. 60 Händler, die vorwiegend aus dem Kiez stammen, bieten Adventsdekoration, Spielzeug, Kunsthandwerk, Leckereien, Glühwein.
Samariterstraße Nr. 14, 10247 Berlin (U Samariterstraße; Tram: 21).


Köpenick


Am 2. und 3., am 9. und 10., am 16. und 17.12., 12-18 Uhr:
Adventiamo im FEZ. Berlins größter Kinderweihnachtsmarkt öffnet seine Pforten. Hier lernen die jüngsten Gäste Gedichte und Weihnachtstraditionen kennen, können spielen und basteln. Jedes Wochenende steht unter einem anderen Motto: Am 2. und 3.12.: Der Weihnachtsmann am Palmenstrand – Weihnachtstraditionen aus Afrika und aus Südamerika; am 9. und 10.12.: Bei Oma unter dem Weihnachtsbaum – die Weihnachtstraditionen von früher; am 16. u. 17.12.: God Jul – Schwedischer Advent im FEZ. Eintritt: € 3,-, ab drei Personen € 2,50 p.P.
Straße zum FEZ 2, 12459 Berlin (S Wuhlheide und Tram: 27, 60, 67).


Vom 15. bis zum 17.12., Fr. 14-21, Sbd. 12-21, So. 12-20 Uhr:
Köpenick, die Weihnachtsinsel. Gäste erwartet auf dem Schloßplatz und der Schloßinsel ein Weihnachtsmarkt und ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie.
Schloßplatz und Schloßinsel, 12557 Berlin (S Köpenick).


Kreuzberg


Am 1., 8., 15. und 22.12., 12-20 Uhr, am 2., 9., 16. und 23.12., 10-18 Uhr:
Weihnachtsmarkt, Markthalle Neun: handwerkliche Produkte und Spielzeug, Schmuck, Leckeres und Wärmendes – vom Glühwein bis zur Zimtschnecke. Eintritt frei. Außerdem: Naschmarkt: Am 3.12., 12-18 Uhr: Ob Schokoladen, Plätzchen, Lebkuchen, Dominosteine oder Pralinen – die regionalen Anbieter versüßen mit hochwertigen Produkten die Adventszeit. Mit Kekswerkstatt und Naschlabor sowie der Verleihung der ‘Süßen Schnecke’ um 13 Uhr für das beste Naschwerk. Eintritt: € 3,-, Kinder, Jugendliche und Anwohner sowie die Berlinpass-Inhaber: freier Eintritt.
Eisenbahnstraße 42, 10997 Berlin (U Görlitzer Bahn­­hof).


Am 2., 3., 9. und 10.12., 12-20 Uhr:
Weihnachtsrodeo. Über 200 Aussteller bieten Design, Schmuck, Mode sowie Kunst an. Mit Musik, Loungebereich, Streetfood, DJ-Sets u. Chill-out-Oasen.
Kühlhaus Berlin, Luckenwalder Str. 3, 10963 Berlin (U Gleisdreieck).


Am 3.12., 12-15 Uhr:
Adventsba­sar der Ev. Emmaus-Öl­berg Kir­chen­gemeinde; Basar mit Kaffee u. Gebäck, Trödel, Adventsgestecken und Posaunenchor u.a. Lau­­sitzer Platz 8a, 10997 Berlin (U Görlitzer Bahnhof).


Lichtenberg


Am 9.12., 13-22 Uhr, am 10.12. von 13-18 Uhr:
Die Welt zu Hause in Karlshorst; mit Kunsthandwerk, festlichen Leckereien und Einblicken in die Festtagsbräuche anderer Kulturen.
Johannes-Fest-Platz, Ehrenfelsstraße 4, sowie Kulturhaus, Treskowallee 112, Aufgang A, 10318 Berlin (S Karlshorst; Bus: 396).


Mitte


Vom 27.11. bis 30.12., Mo.-Fr. 12-22 Uhr, Sbd. und So. von 11-22 Uhr, am 24.12. geschlossen, 25. und 26.12., 11-21 Uhr, am 30.12., 12-21 Uhr:
Berliner Weihnachtszeit vor dem Roten Rathaus; mit Alt-Berliner Markt­gassen und vielseitigem kunsthandwerklichen Angebot, Speisen sowie Getränken für jeden Geschmack, einem historischen Karussell für Kinder u. großer Eiswelt am Neptunbrunnen, Riesenrad u.a.
Karl-Liebknecht-Straße, Spandauer Str., 10178 Berlin,  (U/S Ale­­xan­­der­platz).


Vom 27.11. bis 31.12., täglich 11-22 Uhr, am 24.12., 11-18 Uhr, 31.12., 11-1 Uhr:
WeihnachtsZauber Gendarmenmarkt; Bildende Kunst, Handwerkstradition, Show, Kulinarik vor prächtiger Kulisse. Eintritt: € 1,- (Kinder unter 12 J. sowie Mo. bis Fr. 11-14 Uhr frei, nicht am 25./ 26.12.).
Gendarmenmarkt, 10117 Berlin (U Hausvogtei­platz, U Stadtmitte).


Am 2., 9. und 16.12., 12-20 Uhr, am 3., 10. und 17.12., 11-19 Uhr:
22. Umwelt- & Weihnachts­markt; mit Natur-, Designer- und Künstlerwaren, Leckereien wie Bio-Bratwurst, Raclette, veganen Speisen; Walkacts u. Besuch des Weihnachtsmanns.
Sophienstraße, 10178 Berlin (U Weinmeisterstraße).


Neukölln


Am 1.12., 14-18.30 Uhr:
Adventsbasar, Tag der offenen Tür des Annedore-Leber-Berufsbildungswerks Berlin; offene Werkstätten, Verkauf von Waren aus eigener Produktion, buntes Programm, Leckereien.
Paster-Behrens-Straße 88, 12359 Berlin (Bus: M44; U Parchimer Allee).


Am 3.12., 11.15-16 Uhr:
Adventsbasar der Ev. Martin-Luther-Kirchengemeinde; Verkauf von Glas u. Porzellanwaren, Schmuck, vielfältigen Handarbeiten, Kaffee, Adventsgebäck, Kuchen und Gegrilltem.
Fuldastraße 50, 12045 Berlin (U Rathaus Neukölln).


Vom 8. bis zum 10.12.,
Fr. 17-21, Sbd. 14-21, So. 14-20 Uhr:
Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt; mit ausschließlich karitativen Anbietern, rund 150 Marktstände bieten Kerzen, Kunsthandwerk, Honig.
Richardplatz, 12055 Berlin (U und S Neukölln).


Vom 15. bis zum 17.12. u. am 22., 23., 25. und 26.12., Fr. 14-21 Uhr, Sbd., So. sowie am 25. und 26.12., 11-21 Uhr:
Die Nordische Märchenweihnacht auf dem Gutshof von Schloss Britz
. Hier erwartet Sie ein historischer Markt vor der romantischen Schlosskulisse mit besinnlichem Programm. Eintritt: € 3,-, ermäßigt: € 2,-, Kinder unter 6 J. frei.
Alt-Britz 73, 12359 Berlin (U Parchimer Allee; Busse: M44, M46, 181).


Am 16.12., 10-18 Uhr:
Weihnachtsmarkt ‘Dicke Linda’ – mit vielen Ständen, süßen sowie deftigen Leckereien und Musik. Kranoldplatz, 12051 Berlin (U und S Neukölln).


Prenzlauer Berg


Vom 27.11. bis zum 23.12., Mo. bis Fr. 15-22, Sbd., So. 13-22 Uhr:
Lucia Weihnachtsmarkt in der Kultur­brauerei. Schwedenfeuer u. Bungee-Trampolin, nostalgisches Karussell u. Ritterburg, Open-Air-Mantel-Heizung, mobile Sauna u.a. Täglich 17-18 Uhr: Besuch vom Weihnachtsmann, Sbd. 16-18 Uhr, Alte Kantine: Basteln. Am 30.11., 7., 14. sowie 21.12., 19-20 Uhr: Weihnachtssingen. 13.12., 18-19 Uhr: Singen schwedischer und deutscher Weihnachtslieder. Knaackstraße 97, 10435 Berlin (U Ebers­walder Straße).


Am 3., 10. und 17.12., 12-19 Uhr sowie am 23.12., 10-17 Uhr:
Advents-Ökomarkt Koll­witzplatz; ca. 60 Händler bieten Kunsthandwerk und Kulinarisches u.a. Ponyreiten, Basteln, Märchen, Puppentheater u. Glücksrad.
Kollwitzplatz, 10435 Berlin (U Senefelderplatz; Tram: M2).


Reinickendorf


Am 2.12., 14-17.30 Uhr:
Adventsmarkt, Ev. Kirchengemeinde Alt-Wittenau; Kinder-Programm und Adventsmusik, Kaffee, Kuchen sowie weitere Leckereien, Handwerkliches.
Am Dorfanger sowie Alt-Wittenau 29, 13437 Berlin, (Bus: X33, 124, 221, 322).


Am 3.12., 12-18 Uhr:
Weihnachtlicher Markt, Natur & Kultur e.V.; kunsthandwerkliche Produkte im LabSaal und buntes Angebot vor dem historischen Gebäude.
Alt-Lübars 8, 13469 Berlin (Bus: 222).


Am 9. und 10.12., 11-18 Uhr:
Der traditionelle kunsthandwerkliche Weihnachts­markt in Frohnau. Mit 120 Ausstellern aus den Bereichen Design, Kunst und Handwerk. Geschenkideen aus Künstler­hand, keine Handelsware. Der Weihnachtsmarkt ist seit fünfzehn Jahren ein Geheimtipp für Menschen, die das Besondere schätzen u. lieben.
Zeltinger Platz, 13465 Berlin (Bus: 120, 125; S Frohnau).


Schöneberg


Am 2.12., 15-21 Uhr und am 3.12., 12-18 Uhr:
AdventLichterGenuss. Rund um den Wasserturm, im Giardino Segreto, vor der Brückenmeisterei u. der Lokhalle bieten viele Marktstände ihre Waren an. Aus Naturmaterialien kann unter Anleitung Adventsschmuck gebastelt werden, ein Lichtergarten sowie eine Kunst-Licht-Installation verzaubern die Besucher. Für Kurzweil sorgen in der Brückenmeisterei einige Kurzepisoden des Repertoires von Fräulein Brehms Tierleben und Geschichtenerzählerin Birgit Hägele. Parkeintritt: € 1,- (bis zu 13 J. frei). Natur-Park Schöneberger Südgelände, Prellerweg Nr. 47-49, 12157 Berlin, Haupteingang befindet sich direkt am S Priesterweg; und Eingang: Prellerweg (Busse: M76, 170, 246).


Spandau


Vom 27.11. bis zum 23.12., Mo. bis Do., So. 11-20, Fr. und Sbd. 11-22 Uhr:
44. Spandauer Weihnachtsmarkt. Die geschmückten Altstadtgassen werden von Schaustellern und Markthändlern gesäumt, die schöne Waren aus vier Kontinenten anbieten. Auf der Bühne wird jeden Tag ein buntes Programm präsentiert. Kunsthandwerkermarkt in mittel­alterlichem Ambiente und eine Weihnachtskrippe mit lebenden Tieren sind weitere Attraktionen des Markts.
In der Altstadt, 13597 Berlin (Busse: M32, M37, M45; U Altstadt Spandau).


Vom 29.11. bis 27.12.,
Mo. bis Do. und So. 11-21, Fr. 11-22, Sbd. 10-22 Uhr; 24.12. geschlossen:
Der 47. Spandauer Weihnachtstraum. Mit Schausteller-Attraktionen, Riesen-Adventskalender, Glühwein-Pyramide, einem historischen Kinderkarussell u. sprechendem Elch. Der Nachtwächter schreitet zu vorgerückter Stunde über den Markt u. erzählt viele spannende Geschichten.
Rathaus Spandau, in der Carl-Schurz-Straße 2, 13597 Berlin (U/S Rathaus Spandau).


Am 3.12., 12-16 Uhr:
Adventsbasar, Ev. Kirchengemeinde Kladow; mit Trödel, Kaffee u. Kuchen, Bastel- und Handarbeiten; 11.00 Uhr: Familiengottesdienst.
Gemeindehaus, Kladower Damm Nr. 369, 14089 Berlin (Busse: X34, 134, 135, 234).


Am 3.12., 12-18 Uhr:
Weihnachtsbasar im Ev. Johannesstift; Kunstgewerbe und Kinderprogramm, Blasmusik, Kulinarisches, Fahrt mit der Stiftseisenbahn.
Schönwalder Allee 26, 13587 Berlin (Bus: M45, 671).


Am 3.12., 15-17.30 Uhr:
Advents-Basar, Ev. Kirchengemeinde Klosterfelde; Verkauf von Bastel- und Handarbeiten, Edeltrödel, Kaffee und Kuchen; 14 Uhr: die Advents-Andacht.
Seege­felder Straße 116, 13583 Berlin (U/S Rathaus Spandau; Bus: 130).


Steglitz


Vom 16.11.2017 bis zum 7.1.2018, täglich 16.30-22 (Einlass bis 21) Uhr, am 24. und 31.12. geschlossen:
Christmas Garden – In zauberhaftem Lichterglanz erstrahlt der Botanische Garten. Auf dem 2 Kilometer langen Rundweg erwarten Sie 30 Highlights, z.B. die Märchenlandschaft, imposante Leuchtfiguren und bunte Traumwälder.
An urigen Feuerstellen können Sie sich beim Genuss regionaler Spezialitäten und mit einem Becher Punsch stärken. Karten: ab € 14,50.
Botanischer Garten, Unter den Eichen Nr. 5, 12203 Berlin-Steglitz (Bus: M48) und Königin-Luise-Platz, 14195 Berlin-Steglitz (Bus: X83).


Am 2.12., 13-18 Uhr:
Adventsbasar der Ev. Freikirchlichen Gemeinde Baptisten; Kunsthandwerk, Bücher, Kulinarisches; 14 Uhr: Basteln für Kinder, 16 Uhr: Theater Jaro.
Rothenburgstraße Nr. 12a-13, 12165 Berlin.


Tempelhof


Vom 1. bis 10.12.,
Mo. bis Sbd. 11-21 Uhr, So. 13-19 Uhr:
Weihnachtsmarkt Tempelhofer Hafen. Kunsthandwerk, Deftiges und Süßes, ein Alpaka-Streichelzoo (Mo. bis Do.), Kinderkarussell. Täglich von 15-18 Uhr wartet der Weihnachtsmann in seiner Hütte auf die kleinen Besucher, nimmt ihre Wunschzettel entgegen u. verteilt kleine Überraschungen. Immer Fr. bis So. erklingt weihnachtliche Live-Musik – mit dabei ist die Rock-’n’-Roll-Band Petite Lights mit ihrer Show ‘Rock ’n’ Christmas’. Die holländische Sängerin Janneke präsentiert die bekanntesten Weihnachtslieder, und Mikey Cyrox ist mit einem ‘Christmas Special’ zu Gast. Der Eintritt ist frei.
Direkt am Tempelhofer Hafen, Tempelhofer Damm 227, 12099 Berlin (Bus: 184; U Ullsteinstraße und U Kaiserin-Augusta-Straße,).

Am 3.12., 13-19 Uhr:
Lichtenrader Lichtermarkt. Die ca. 90 Stände bieten Keramik- und Holzwaren, Bastel- und Handarbeiten, Kulinarisches.
Alt-Lichtenrade 109, am Dorfteich, 12309 Berlin (Busse: X76, X83, 175).


Tiergarten


Bis 31.12. (seit 3.11.), täglich 10-22 Uhr, am 24.12. von 10-14 Uhr, am 19. sowie am 26.11. geschlossen:
14. Winterwelt am Potsdamer Platz; Ro­­deln auf der größten mobilen Bahn Europas. Außerdem: Der traditionelle Weih­nachts­markt (vom 27.11.-26.12., täglich 10-22, am 24.12., 10-14 Uhr); Rodel- und Eisbahn, Eisstock­schießen.
U/S Potsdamer Platz, 10785 Berlin.


Am 17.12., 13.30 Uhr:
Panoramacafé: Der Weihnachtsmann hat seinen Geschenkesack verloren u. seilt sich am Kollhoff-Tower ab, um ihn zu suchen (mit Bescherung). Eintritt: € 7,50, ermäßigt € 6,-, Familienkarte: € 17,50, bis 6 J. frei.
Panoramapunkt, 24. Etage des Kollhoff-Towers, Potsdamer Platz Nr. 1, 10785 Berlin (U u. S Potsdamer Platz; Bus: M29, M41, M48).


Treptow


Am 2., 3., 9., 10., 16.12. und am 17.12. von 11-20 Uhr:
Späth’scher Weihnachtsmarkt. Ca. 100 Stände, Bühnenprogramm, 5 Sorten Obstglühwein, Weihnachtskrippe u.a. Eintritt: € 5,-, bis zu 16 Jahren frei. —Vom 16.11.-22.12., Di.-Fr. 15-19.30 Uhr: Späth’sches Weihnachtsdorf (Eintritt frei); Schwedengarten (Lucia-Lichter), Hofcafé, Bastelhütte, Geschenkideen. Programm: Erzählerin Ellen Luckas – Märchenzauber mit Musik (Do. 17 Uhr: für Kinder, sowie 19.30 Uhr: erotische Märchen für Erwachsene – mit 3-Gang-Menü); Monbijou Theater (Fr. 17 Uhr: für Kinder, 19.30 Uhr: Erwachsene, inkl. 3-Gang-Menü); Posaunenmusik: 20. u. 21.11., 19.30 Uhr (mit 3-Gang-Menü). Für Märchen u. Menü bitte anmelden bei: info@spaethsche-baumschulen.de Adventsgestecke basteln (21.-24.11. u. 28.11.-1.12., Di.-Fr. 15-19 Uhr). Ab dem 28.11.: Weihnachtsbaum-Verkauf (Mo. 9-18, Di. bis Fr. 9-19.30, Sbd. und So. 11-20 Uhr).
Späth’sche Baumschulen, Späth­straße Nr. 80/81, 12437 Berlin (S Baumschulenweg; Bus: 170, 265).


Am 16.12., 12-21 Uhr,
und am 17.12., 12-20 Uhr:
Holy Shit Shopping. Diese Alternative zum traditionellen Weihnachtsmarkt vereint Fotografie, Literatur, Möbel- u. Produktdesign, Kunst und Pop-Musik. Über 300 Designer präsentieren sich hier. Nach dem Shoppen laden Bars, köstliches winterliches Street Food u. ein Outdoormarket ein – u. mit einem Glühwein in der Hand kann man ganz entspannt mit Blick auf die Spree dem Weihnachtsstress entfliehen. Eintritt: € 5,-.
Arena Berlin, Eichenstraße 4, 12435 Berlin (S Treptower Park).


Wedding


Am 6.12., 18-24 Uhr:
MoKuzuMimi. Die originelle Verkaufs-Vernissage bietet kleinformatige Kunst in transparenten Tüten zu moderaten Preisen: Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Skulptur, Objekte, Fotografie, Schmuck werden verkauft. Dazu gibt es Glühwein, Knabbereien, Besuch vom Nikolaus u. Cello-Musik von Ricarda Baubkus. Eintritt ist frei.
In den Gerichtshöfen Wedding, 13347 Berlin Aufgang Nr. 8, im 3. OG, in der Atelier-Etage. Zugänge sind über die Wiesenstr. 62 und Gerichtstr. 12/13 (U und S Wedding, S Humboldthain).


Wilmersdorf


Am 1.12., 16-20 Uhr, 2.12, 14-20 Uhr, am 3.12., 12-18 Uhr:
Weihnachtsmarkt, St.-Michaels-Heim; Kunsthandwerk u. Kinderprogramm, Leckereien, Konzerte und Lesungen. Bismarckallee Nr. 23, 14193 Berlin (Busse: M19, M29, mit Fußweg).


Am 2.12., 12-19 Uhr, 3.12., 12-18 Uhr:
Dänischer Weihnachtsmarkt von der Christianskirken; mit Verkauf dänischer Spezialitäten, Spielzeug, Jazzband und Tombola, Weihnachtsmann-Besuch.
Brienner Straße 12, 10713 Berlin (U Fehrbelliner Platz; Busse: 104, 115).


Am 3.12., 11-19 Uhr:
40. Grunewalder Weih­nachts­markt der Grune­wald- sowie der St. Borro­mäus-Gemeinde; 60 Stände, Leckereien und Kinderprogramm.
Gru­­ne­wald­kirche, Bis­marckallee 28, 14193 Berlin (Busse: M19, M29, mit Fußweg).


Zehlendorf


Am 25. und 26.11.,
am 2., 3., 9., 10., 16. u. 17.12., 11-19 Uhr:
Weihnachtsmarkt Domäne Dahlem, Kunsthandwerk, Musik, Leckereien u. Kinder-Programm. Eintritt: € 3,-/€ 1,50. 14195 Berlin, Kö­nigin-Luise-Straße 49 (U Dah­lem-Dorf; Busse: M11, X83).


Am 2.12., 10-18 Uhr,
und am 3.12., 11-16 Uhr:
Adventsbasar, Evangelische Kir­chen­gemeinde Ernst Moritz Arndt; Bücher, Kleidung, Keramik, Adventsgestecke, Schmuck, Schallplatten, Spielsachen, Kerzen, Bücher u.a.; am 2.12. für ‘Brot für die Welt’. Onkel-Tom-Str. 80, 14169 Berlin (U Onkel Toms Hütte; Bus: 118).


Am 3., 10. und 17.12., 11-18 Uhr:
Der Kunsthandwerkliche Weihnachts­markt Mexikoplatz. Dieser besondere Weihnachtsmarkt ist seit Jahrzehnten ein Treffpunkt für alle Liebhaber von handgefertigten Objekten. Jetzt unter neuer Regie lebt die Tradition weiter. Es werden Unikate u. Geschenkideen aus Künstlerhand und Kleinserien aus Ateliers sowie Werkstätten angeboten. Die Kunsthandwerker sind vor Ort.
Am S Me­xi­ko­­platz, 14163 Berlin.


Am 9. und 10.12., 10-18 Uhr:
Der 6. Sirius Hundeweihnachtsmarkt: Inmitten des Grunewalds kommen die Vierbeiner in der Adventszeit auch auf ihre Kosten: Hund u. Herrchen finden hier außergewöhnliche Accessoires u. Utensilien zum Kuscheln, Toben und Spielen – gesucht u. gefunden in aller Welt – sowie leckere Futterneuheiten. Die ‘Nähschwestern’ schneidern das passende Outfit für Ihren Liebling. Für die kulinarische Versorgung mit allerlei Gaumenfreuden sorgt das Forsthaus Paulsborn. Eintritt: € 2,-, davon werden 80 Cent an die Tiertafel – in Form von Futter – gespendet.
Auf dem Gelände von Forsthaus Paulsborn, Hüttenweg 90, 14193 Berlin (Bus: 115, mit Fußweg).


Am 9.12., 11-17 Uhr:
Adventsbasar, Ev. Kir­chen­gemeinde Dahlem; mit Handarbeiten, Eine-Welt-Waren, Spielzeug, Karten, Edel-Trödel, Schall­platten u.a.
Im Gemeindehaus, Thielallee 1/3, 14195 Berlin, Eingang Königin-Luise-Straße (U Dahlem-Dorf; Busse: M11, X83).


Am 9. und 10.12., 11-19 Uhr:
Märchenhafter Weihnachtsmarkt auf dem Hof von Jagdschloss Grune­wald; Kunst­handwerk, Märchen sowie Musik und weihnachtliche Leckereien direkt am Grunewaldsee. Eintritt: € 3,-/€ 2,- (inklusive Schloss), bis zu 6 Jahre frei.
Hüttenweg 100, 14193 Berlin (Bus: 115, mit Fußweg).


Am 16. und 17.12., 12-18 Uhr:
Adventsmarkt, Museumsdorf Düppel: Zum letzten Mal in diesem Jahr öffnet das Freilichtmuseum die Tore. Belebte historische Häuser und die Mitmach-Angebote für kleine Gäste laden zum Entdecken ein. Eintritt: € 3,50/€ 2,50, bis 18 Jahre Eintritt frei.
Clauertstraße 11, 14163 Berlin (Busse: 115, 118, 622).


Am 17.12., 15-19 Uhr:
Das Weihnachtshaus: Ein besinnlicher Nachmittag in der Villa Donnersmarck für Klein u. Groß: Geschenke können gekauft werden, u. am offenen Feuer wird Stockbrot gebacken. Wer kreativ werden möchte, der kann ein eigenes Hexenhäuschen individuell gestalten. Ein spannender Rätselparcours führt auf Entdeckungstour durch das ganze Haus. Eintritt frei.
Villa Donnersmarck, Schädestraße Nr. 9-13, 14165 Berlin (S Zehlendorf; Busse: X10, 112, 115).


Potsdam


Vom 27.11. (16 Uhr) bis 28.12., Mo. bis Mi., So. 11-20, Do. bis Sbd. 11-21 Uhr, 24.12. geschlossen, am 25. u. 26.12., 11-19 Uhr, am 28.12., 11-18 Uhr:
Blauer Lichterglanz in der historischen Mitte – Zwischen der Kirche St. Peter und Paul und Luisenplatz erwartet Sie ein historischer Weihnachtsmarkt mit Märchenbühne und einer Eisbahn am Luisenplatz.
Brandenburger Straße u. Luisenplatz, 14471 Potsdam (Tram: 91, 94, 98; Busse: 605, 606, 692).


Vom 1. bis zum 3.12.,
Fr. 16-20, Sbd. 11-20, So. 11-19 Uhr:
Polnischer Sternenmarkt; Sternenfest, Kultur, Kunsthandwerk, Kulinarisches, Zauber- u. Feuershow, Musik-Theater, Bastel-Aktionen, Walking Act u. mehr. Eintritt: € 2,-, Kinder bis 1,40 m Größe Eintritt frei.
Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, im Hof des Kutschstalls, Am Neuen Markt 9, 14467 Potsdam (Tram: 91, 93, 94, 98)


Vom 1. bis 3.12. und 8. bis 10.12.,
Fr. 16-21, Sbd. 14-22, So. 12-18 Uhr:
Adventsmarkt, Garten des Museums Alexandrowka: Hier erwartet die Gäste ein russisches Wintermärchen, u.a. mit kreativen Angeboten u. kulinarischen Gaumenfreuden. Der Eintritt ist frei.
Russische Kolonie 2, 14469 Potsdam (Tram: 92, 96; Busse: 604, 609, 629).


Vom 1. bis zum 3.12.,
Fr. 17-22 Uhr, Sbd., So. 11-19 Uhr:
Märchenhafter Weihnachtsmarkt im Schloss Belvedere: Kunsthandwerk u. Leckereien, Märchen u.v.a. Am 1.12., 17-22 Uhr: Weihnachtsparty, 19-20 Uhr: Märchen für Erwachsene; 19 Uhr und 21.30 Uhr: Swing-Klassiker u. Electro-Swing mit ‘Ms Singer’ on vocals und ‘Niklas on Sax’. Am 2. sowie am 3.12. lädt ein vielfältiges Programm: 12 Uhr: weihnachtliche Klänge (die Städtische Musik­schule ‘Johann Sebastian Bach’, Bläserensemble); 14.00 Uhr: der Chor Cantamus; 14 bis 18 Uhr: Bastelstube; 15 und 17 Uhr: Märchenerzählungen; 16-17 Uhr: Weihnachtsmannbesuch; ab 18 Uhr läuten die Turmbläser den Weihnachtsmarkt stimmungsvoll aus. Eintritt: € 4,50 u. ermäßigt € 3,50.
Schloss Belvedere, Pfingstberg, nahe dem Neuen Garten, 14469 Potsdam (Tram: 92, 96; Bus: 638).


Vom 1. bis 3. und 8. bis 10.12.,
Fr. 17-22, Sbd. 11-22, So. 11-19 Uhr:
Der Böhmische Weihnachtsmarkt auf dem Weberplatz. Vor der Kulisse der kleinen Weberhäuser aus dem 18. Jh. bieten Handwerker, Händler, Künstler und Gastwirte böhmische Traditionen. 2.12., 16.00 Uhr, in der Friedrichskirche: ‘Böhmische Hirtenmesse’ (Karten für € 12,- erhältlich: 0331-7 04 92 64).
Weberplatz, 14482 Potsdam (S Babelsberg).


Am 2., 3., 9., 10., 16., 17., 23., 25. und am 26.12., 11-18 Uhr, 24.12., 10-14 Uhr:
Das Romantische Weihnachtsdorf im Krongut Bornstedt: Kunsthandwerk, regionale Spezialitäten, Kulinarisches, Musik, Märchenhütte, Puppentheater, Weihnachtsmann-Sprechstunde u.a. Eintritt (Erwachsene): Sbd. u. So. € 2,-, ermäßigt € 1,-, vom 24. bis 26.12. frei.
Historischer Innenhof des UNESCO-Weltkulturerbe-Ensembles – Krongut Bornstedt, Ribbeckstraße 6/7, 14469 Potsdam (Tram: 92; Busse: 612, 614).

Veranstaltungsdaten:
03.11.2017 - 31.12.2017