© Erich von Däniken

War alles ganz anders?

Erich von Däniken mit erhellenden Erkenntnissen

Im Laufe seines langen aktiven Lebens reiste der Schweizer Autor Erich von Däniken etliche Male um die Welt, sah, fotografierte, beschrieb Dinge und Erscheinungen, die ihm zufolge von den etablierten Wissenschaften kurzatmig interpretiert oder gar nicht zur Kenntnis genommen werden. In seinem Vortrag greift er auf den Fundus seines einzigartigen Archivs zu und holt zu einem Rundumschlag aus.

Buddha, Zarathustra, sogar Noah und viele andere gelten als Himmelsgeburten. Sind wir alle Nachfahren von Außerirdischen? Dass die Kornkreise gefälscht sind, ist bekannt, aber gilt diese simple Erklärung für alle phänomenalen Piktogramme? Die Grabplatte von Palenque in Mexiko? Von Fachleuten falsch gedeutet! Die Ebene von Nazca in Peru mit ihren Linien und Scharrzeichnungen im Wüstensand? Zu kurz interpretiert, denn großflächige uralte Zeichen für die Götter gibt es auch in Russland, Chile oder Südafrika. Alles ist anders!


Karten gibt es unter 030-755 492 560 oder HIER

Veranstaltungsdaten:
19.11.2017
20:00

Hardenbergstraße 33
10623 Berlin [ Charlottenburg ]

Telefon

  • Karten: (030) 31 85 23 74

Webseite

Beschreibung

U + S Zoologischer Garten
Busse: X9, M45, 245

» Route auf Google Maps anzeigen