Der Haute-Couture-Modist Philip Treacy entwarf den extraordinären Kopfschmuck für „VIVID“. Foto: © Dennis Weinbörner

VIVID – Grand Show

Die spektakuläre Show im Friedrichstadt-Palast bis 31.10.

Mit seiner aktuellen Produktion hat sich der Friedrichstadt-Palast selbst übertroffen. „VIVID“ überbietet alles bisher Gesehene an Opulenz, Originalität und Einfallsreichtum. Sie ist eine wahre „Grand Show“, ein Megaspektakel, ein gigantischer Farbenrausch. 12 Millionen Euro hat der Friedrichstadt-Palast in die Produktion investiert – mehr als jemals zuvor – und wieder einen der ganz großen Haute-Couture-Stars verpflichtet: Der irische Modist und Designer Philip Treacy, der die Mitglieder des britischen Königshauses und viele andere Prominente mit seinen avantgardistischen Hutkreationen regelmäßig ausstattet, hat den extraordinären Kopfschmuck entworfen. Stefano Canulli und Katy England ergänzen das Kreativteam. Die zwei Modemacher sind für die fantasievollen Kostüme verantwortlich.

Im Zentrum der Show steht die junge R’eye, die in eine Androidin – halb Mensch und halb Maschine – verwandelt wird. Fremdsteuerung bestimmt von nun an ihr Dasein, jedoch ihre Sehnsucht nach Freiheit bleibt lebendig. Eines Tages tanzt sie tatsächlich aus der Reihe. Mit strahlenden Augen sieht sie die Welt neu, die überwältigende Schönheit der Dinge, die wir oft übersehen. Wer kannst du sein? What is your true ID? Das Kürzel ID, das auch im Titel „VIVID“ enthalten ist, benennt im Englischen Identität (Identity).

Auch das Wort „VIVID“ selbst hat viele Bedeutungen, die auf R’eye und die Grand Show zutreffen: lebendig, leuchtend, blühend, farbenreich, stark und hell. „VIVID“ ist eine hypersinnliche Reise zu sich selbst, eine Liebeserklärung an das Leben in seiner Pracht und Vielfalt. Die Friedrichstadt-Palast-Shows bieten auch Gästen ohne Deutschkenntnisse perfekte Unterhaltung. Sie sind keine Musicals, der innere Zusammenhang basiert vor allem auf der visuellen, nicht textlichen Erzählweise.


Vom 7. bis 31. Juli schließt das Haus zu seiner Sommerpause und startet danach am 9. August in die neue Saison.

Weitere Informationen finden Sie hier. Karten gibt es in unserem Ticketshop.

Veranstaltungsdaten:
27.09.2018 - 31.10.2019

Friedrichstraße 107
10117 Berlin [ Mitte ]

Telefon

  • Karten: (030) 23 26 23 26

Webseite

Beschreibung

U Oranienburger Tor
Tram: M1, 12
Bus: 147

» Route auf Google Maps anzeigen