Im festlichen Konzerthaus interpretiert Vicky Leandros am 10.12. internationale Weihnachtslieder. Foto: © Walter Kober

Vicky Leandros: Alle Jahre wieder

Glamouröse Weihnachtsstimmung am 10.12. im Konzerthaus

Mit einem glanzvollen Weihnachtsevent lässt Vicky Leandros das Jahr 2019 wieder festlich ausklingen. Dabei wird sie am 10. Dezember im prunkvollen Ambiente des Berliner Konzerthauses am Gendarmenmarkt zu erleben sein.

Das Programm erinnert an vergangene Kindheitstage, in denen Weihnachten noch ein geheimnisvolles Märchen war. Gleichsam spiegelt es die große Bandbreite des musikalischen Potentials dieser großen Künstlerin wider. Begleitet wird sie dabei von einem Trio, bestehend aus Piano, Gitarre und Drums. Im Finale erhält sie Unterstützung von einem lokalen Kinderchor aus Berlin.

Mit unverwechselbarer Stimme und großer musikalischer Bandbreite gelingt der Sängerin und Entertainerin der Spagat zwischen Chanson, Pop, Soul, Schlager und Folklore. Sie begeistert ihr großes und treues Publikum mit Hits wie „Ich liebe das Leben“ und „Ich hab‘ die Liebe geseh‘n“, mit Chansons wie „Ne me quitte pas“, mit griechischen Liedern, mit Rocksongs wie „Fire and rain“ – und natürlich mit ihrem bisher größten deutschen Erfolg „Theo, wir fahr‘n nach Lodz“. Als Sechsjährige kam Vicky Leandros mit ihrer Familie nach Deutschland. Sieben Jahre später machte sie mit ihrer erfolgreichen ersten Single „Messer, Gabel, Schere, Licht“ auf sich aufmerksam. Von da an bescherte sie einer rasant wachsenden Fangemeinde zeitlose Lieder, die geradezu Kult wurden.


Weitere Informationen finden Sie hier. Karten finden Sie in unserem Ticketshop.

Veranstaltungsdaten:
10.12.2019
20:00

Gendarmenmarkt 2
10117 Berlin [ Mitte ]

Telefon

  • Karten: (030) 2 03 09-21 01

Webseite

Beschreibung

U Stadtmitte
U Hausvogteiplatz
Bus: 100, 147, 200

» Route auf Google Maps anzeigen