Ab dem 6.11. stellen Ursli & Toni Pfister ihr neues Programm „Cindy & Bert“ im Tipi am Kanzleramt vor. Foto: © Fokke Hoekman

Ursli & Toni Pfister als Cindy & Bert

70er-Jahre-Kabarett ab 6.11. im Tipi am Kanzleramt

Sie sind hinreißend komisch, frech und charmant, lässig und absolut perfekt: Ursli & Toni Pfister sind Entertainer von feinstem Format. In ihren Shows greifen sie tief in die Unterhaltungskiste der letzten Jahrzehnte. Heraus kommen fast vergessene Perlen des deutschen Schlagers, die sie mit ihrer ganz eigenen Mischung aus liebevoller Zugewandtheit und bissiger Ironie präsentieren. Nach „Servus Peter – Oh là là Mireille“ bewegen sie sich nun rund ein Jahrzehnt weiter in die Welt von Cindy & Bert.

Eine Reise in die Schlagerwelt der 1970er

In ihrer neuen Produktion laden Ursli & Toni Pfister alias Cindy & Bert ab 6.11. zur großen Samstagabendshow. Unter dem Motto „So, als ob du schwebtest“ nehmen sie uns mit in die Schlagerwelt der 1970er-Jahre, in der das Gesangsduo mit Liedern wie „Immer wieder sonntags“, „Spaniens Gitarren“ oder „Aber am Abend, da spielt der Zigeuner“ große Erfolge hatte. Nach bewährter Pfister-Manier werden die Bühnenfiguren liebevoll und detailgetreu porträtiert. Authentisch und augenzwinkernd begibt sich das brillante Musikkabarettduo auf eine mitreißende Zeitreise. An die 60 Kostüme und 20 Perücken wurden gefertigt, um in den Kulissen einer großen Samstagabendshow zu glänzen. Unterstützt werden die einzigartigen Verwandlungskünstler von einem Fernsehchor und Fernsehballett, musikalisch angefeuert und getragen von der siebenköpfigen Jo-Roloff-Band. Für den richtigen Schwung sorgt – wie schon in der Show „Die 5 glorreichen Sieben“ in der Bar jeder Vernunft – Danny Costello.

Musikalisches Kabarett vom Feinsten

Die Programme von Ursli & Toni Pfister sind niemals nur glitzernde Retroshows. Hinter der angeblich harmlosen Fassade blitzt auch das monströse Zerrbild der Entertainmentindustrie hervor. Zwischen der perfekten Imitation und der schrillen Parodie entlarven die Pfisters das verlogene Image der Unterhaltungsbranche – und das so versiert liebevoll und den Figuren Respekt zollend, wie es nur diese großartigen Musikkabarettisten können. Haben sie in ihrer vergangenen Show die beiden Schlagerstars Peter Alexander und Mireille Mathieu ins Visier genommen, wird Christoph Marti (Ursli) nun in die Rolle der rothaarigen Cindy schlüpfen, während Tobias Bonn (Toni) ihren Partner Bert verkörpert. Freuen Sie sich auf erstklassige, intelligente Unterhaltung. Es erwartet Sie ein fulminanter Abend mit einem Spitzenduo. Zwei Monate lang, bis 5. Januar 2020, präsentieren die Pfisters ihr aktuelles Programm im Tipi am Kanzleramt – auch in der Weihnachtszeit und am 31.12. in einer großen Silvestergala.


Eintritt: € 12,50 bis € 45,-.

Weitere Informationen finden Sie hier. Karten finden Sie in unserem Ticketshop.

Veranstaltungsdaten:
06.11.2019 - 05.01.2020

Große Querallee
10557 Berlin [ Tiergarten ]

Telefon

  • (030) 39 06 65 50

Webseite

Beschreibung

S/U Hauptbahnhof

» Route auf Google Maps anzeigen