Als ein exzellenter Klangkörper wird die Tschechische Kammerphilharmonie Prag in ganz Europa geschätzt. Foto: © franzhans06

Tschechische Symphoniker Prag: Weihnachtsgala

Die schönsten Klassiker am 22.12. in der Philharmonie

In Berlin sind sie so oft zu Gast, dass ihre Konzerte um die Festtage herum schon eine Tradition begründet haben. Das Ensemble der Tschechischen Kammerphilharmonie Prag gilt heute als eines der besten neuen Orchester im Nachbarland und längst auch in Deutschland. In der Philharmonie führt es zusammen mit dem renommierten Prager Kammerchor die schönsten Klassiker zu Weihnachten auf. Von Bach bis Mozart, Händel bis Schubert – quer durch die Geschichte geht die festliche Reise. Es erklingen Stücke aus Händels Der Messias und Vivaldis Gloria, Schuberts Ave Maria und Cantique de Noël von Adolphe Adam.

Ein besonderes Highlight sind die Klänge aus der Tschechischen Weihnachtsmesse von Jakub Jan Ryba. 1796 wurde sie komponiert, und wenn auch ihr Schöpfer verelendete, sich umbrachte und als Selbstmörder verscharrt wurde, ging seine Messe nicht unter. Sie ist auch heute in Böhmen die Weihnachtsmesse schlechthin; in Prag treffen sich kurz vor dem Heiligen Abend MusikliebhaberInnen auf der Kampa und führen die volkstümliche Messe im Freien auf. Wir können Auszüge daraus im großen Saal der Philharmonie genießen. Das Fest der bewegenden Klänge kann gefeiert werden.


Weitere Informationen finden Sie hier. Karten finden Sie in unserem Ticketshop.

Veranstaltungsdaten:
22.12.2019
15:30

Herbert-von-Karajan-Straße 1
10785 Berlin [ Tiergarten ]

Telefon

  • 030 254 88-0
  • 030 2 54 88-999 (nur Karten der Stiftung Berliner Philharmoniker)
  • 030 2 54 88-132/-301 (Informationen zu Gastveranstaltungen))

Webseite

Beschreibung

U und S Potsdamer Platz
Bus: M29, M48

» Route auf Google Maps anzeigen