Foto: Jan Wirdeier, Gestaltung: upstruct.com Foto: Jan Wirdeier, Gestaltung: upstruct.com

Cabaret – Der Musicalerfolg

Tipi am Kanzleramt

Es ist das Highlight des Sommers im Tipi am Kanzleramt. Seitdem ‘Cabaret’ 2004 in der Inszenierung des amerikanischen Regisseurs und Starchoreografen Vincent Paterson in der Bar jeder Vernunft seine umjubelte Premiere feierte und 2010 in das größere Schwesterzelt umzog, schickt sich der Musicalerfolg an, zum Klassiker im sommerlichen Kulturkalender der Hauptstadt zu werden. Kein anderer Spielort könnte passender sein für die Geschichte um die leichtlebige Varietékünstlerin Sally Bowles im schillernden Berlin der ‘Golden Twenties’. Ab 20.7. verwandelt sich das Tipi für 2 Monate in den verruchten Kit Kat Klub.

Sally will vor allem eins: berühmt werden. Die Welt außerhalb des Klubs nimmt sie kaum wahr. Das Leben in Berlin am Vorabend des Dritten Reichs glich einem explosiven Tanz auf dem Vulkan: Vergnügungssüchtig taumeln die Figuren dem Abgrund entgegen. Nach einem Auftritt lernt Sally einen jungen Amerikaner kennen und zieht kurz darauf bei ihm ein – in das kleine Zimmer, das er in der Pension von Fräulein Schneider gemietet hat. Von nun an stürzt er sich ins Berliner Nachtleben – bis Sally schwanger wird und das Grölen der Nazis in den Straßen nicht mehr zu überhören ist …

Acht Tony Awards am Broadway, acht Oscars für die Verfilmung und mehr als 300.000 Zuschauer in der Bar jeder Vernunft und im Tipi am Kanzleramt – ‘Cabaret’ ist Kult und das Highlight des Sommers. Mit der gefeierten Inszenierung von Vincent Paterson kehrt das Musical an den Ort seiner Handlung zurück – ins Berlin der zwanziger Jahre. Für zwei Monate verwandelt sich das Tipi in den verruchten Kit Kat Klub mit seiner Sängerin Sally Bowles und den großartigen ‘Cabaret’-Hits: Willkommen, bienvenue, welcome.

Weitere Impressionen finden Sie hier.

Veranstaltungsdaten:
20.07.2018 - 23.09.2018

Große Querallee
10557 Berlin [ Tiergarten ]

Telefon

  • 030 39 06 65 50

Webseite

Beschreibung

U/S Hauptbahnhof

» Route auf Google Maps anzeigen