© Chris Noltekuhlmann

Till Brönner und Dieter Ilg

Nightfall im Konzerthaus Berlin

Sie sind Kollegen, Freunde und Brüder im Geiste: der Startrompeter Till Brönner und der Kontrabassist Dieter Ilg. Beide haben in ganz unterschiedlichen Konstellationen begeistert, und beide sind aus der Perspektive des Jazz auf unterschiedliche Weise dem traditionellen Liedgut verpflichtet. Über viele Jahre haben sie immer wieder neue individuelle Positionen im vereinten Klangraum gefunden, aus denen sie aufeinander zugehen und Gemeinsamkeiten ableiten konnten. Statt auf Genretreue setzen beide auf gegenseitiges Vertrauen, statt auf Technik auf Leichtfüßigkeit im Austausch.

Aus einem unerschöpflichen Reservoir an musikalischen Ausdrucksmitteln und Vorlagen schöpfend, geht es ihnen am Ende immer um die Geschichte, die es im jeweiligen Moment zu erzählen gilt. Bewiesen haben beide längst alles, jetzt geht es ihnen einzig und allein um den menschlichen Faktor. Till Brönner & Dieter Ilg sind begnadete Storyteller und gleichzeitig aufmerksame Zuhörer. Vor Kurzem haben sie ihr erstes Duo-Album ‘Nightfall’ veröffentlicht. Am 7.3. werden uns diese Ausnahmekünstler im Konzerthaus Berlin an ihrer künstlerischen Seelenverwandtschaft teilhaben lassen und für ganz besondere Bühnenmomente sorgen.

Karten gibt es bei uns im Ticketshop.

Veranstaltungsdaten:
07.03.2018
20:00

Gendarmenmarkt 2
10117 Berlin [ Mitte ]

Telefon

  • Karten: (030) 2 03 09-21 01

Webseite

Beschreibung

U Stadtmitte
U Hausvogteiplatz
Bus: 100, 147, 200

» Route auf Google Maps anzeigen