© Thomas Möhring

Theater der Dinge

Festival des Figuren- und Objekttheaters

Mit „Theater der Dinge 2016“ setzt sich eine wichtige Tradition an der Schaubude Berlin fort: Seit seiner Gründung 1993 bildet das Haus regelmäßig mit internationalen Festivals Tendenzen und Entwicklungen des zeitgenössischen Figuren- und Objekttheaters ab und bringt dabei viele Künstler*innen erstmals nach Berlin. Wenn die diesjährige Ausgabe die Digitalisierung ins Zentrum rückt, so zeigt das Festival abermals, wie diese faszinierende Theaterkunst gesellschaftliche Umbrüche mit ihrer einzigartigen Ästhetik widerzuspiegeln vermag.

„Digital ist besser“ sang vor 21 Jahren Tocotronic. Heute bewegen wir uns im Alltag wie in einem großen Figurentheater, in dem zunehmend Roboter und Cyborgs unser Leben beeinflussen. Gleichzeitig hat das Theater der Puppen, Figuren und Objekte in den letzten Jahren verstärkt mit digitalen Medien und virtuellen Wesen experimentiert. Welche Theaterform sollte also besser geeignet sein, den Phänomenen und Problematiken nachzugehen, die durch die Wechselbeziehungen von Mensch und Maschine im digitalen Zeitalter entstehen?

Der diesjährige Programmschwerpunkt von „Theater der Dinge“ zeigt Inszenierungen, die sich an der Schnittstelle von Theater, Digitalität und Bildender Kunst bewegen und gegenwärtigen Fragen zu Globalisierung, Migration und Identität nachspüren.

Künstler*innen aus Belgien, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Italien, Katalonien, Polen, der Schweiz und Deutschland werden mit 23 Theatervorstellungen, Installationen, Performances und Ausstellungen in der Schaubude und im Podewil dem Berliner Publikum eine große Bandbreite theatraler Entwürfe präsentieren.

Eine Übersicht über das Programm finden Sie hier.

Veranstaltungsdaten:
28.10.2016 - 03.11.2016

Greifswalder Straße 81-84
10405 Berlin [ Prenzlauer Berg ]

Telefon

  • (030) 4 23 43 14

Webseite

Beschreibung

S Greifswalder Straße
Tram: M4

» Route auf Google Maps anzeigen

Klosterstraße 68
10179 Berlin [ Mitte ]

Webseite

Beschreibung

U Klosterstraße

» Route auf Google Maps anzeigen