Foto: Sebastian Runge Foto: Sebastian Runge

Tag der offenen Tür

im Konzerthaus Berlin

Alle Jahre wieder wird das Konzerthaus in einen fröhlichen Ausnahmezustand versetzt, der den Namen „Tag der offenen Tür“ trägt. Es ist dies ein Tag voller musikalischer Überraschungen für Jung und Alt: Es wird eine Probe mit dem Konzerthausorchester Berlin geben, die „Königin“ der Instrumente, die Jehmlich-Orgel, wird zum Klingen gebracht, an allen Ecken und Enden des Hauses wird musiziert werden, Jung und Alt sind zu Offenen Singen geladen.

Für die Jüngsten gibt es reichlich Gelegenheit, Instrumente nicht nur zu bestaunen, sondern unter kundiger Anleitung auch selbst zu probieren. Das Orchestererlebnis bleibt nicht auf den Auftritt des Konzerthausorchesters beschränkt, denn um 11.00 Uhr wird wieder das Publikumsorchester des Konzerthauses in Aktion treten. Auch das Orchester des Musikgymnasiums „Carl Philipp Emanuel Bach“ wird  in einem kleinen Konzert sein Können unter Beweis stellen.

Wie im vergangenen Jahr wird das Geschehen jedoch nicht auf das Konzerthaus beschränkt bleiben: Auf einer zusätzlichen Bühne auf dem Gendarmenmarkt werden Preisträger des Berliner Landeswettbewerbs „Jugend musiziert“ zu erleben sein.

Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsdaten:
11.05.2014
10:00 - 18:00

Gendarmenmarkt 2
10117 Berlin [ Mitte ]

Telefon

  • Karten: (030) 2 03 09-21 01

Webseite

Beschreibung

U Stadtmitte
U Hausvogteiplatz
Bus: 100, 147, 200

» Route auf Google Maps anzeigen