Stephan Graf von Bothmer begleitet Stan & Olli live. Foto: Veranstalter Stephan Graf von Bothmer begleitet Stan & Olli live. Foto: Veranstalter

Stummfilmkonzerte in der Passionskirche

Stephan Graf von Bothmer

Im März präsentiert der Komponist und Pianist Stephan Graf von Bothmer in der Passionskirche Stummfilmkonzerte mit Live-Filmmusik:

Sa., 11.3., 20 Uhr: Nosferatu
Stephan von Bothmer vertont den Stummfilm-Klassiker „Nosferatu“ mit seiner aufwändigen Komposition für Chor und sein Live-Filmmusik-Orchestra und nimmt das Publikum mit auf eine ebenso wunderbare wie unheimliche Reise ins Unterbewusste, in das Reich der verborgenen Ängste und Wünsche: schaurig und ergreifend schön.

Sa., 18.3., 20 Uhr: Der Student von Prag
Conrad Veidt spielt den Mann, der sein Spiegelbild verkaufte, um die Liebe der Angebeteten zu erringen, doch der Doppelgänger stellt sich gegen ihn: dramatisch, romantisch und leidenschaftlich. Virtuos und packend interpretiert von Stephan von Bothmer live am Flügel.

Fr., 31.3., 20 Uhr: Slam
Buster Keaton, Harold Lloyd, Stan & Olli sowie Charley Chase im Slam-Contest: Stephan von Bothmer ruft nacheinander die besten Komiker der 20er-Jahre auf, um zu zeigen, was sie können. Das Publikum wählt im Anschluss den „King of Comedy“.


Tickets (€ 8,- bis € 24,-) unter: (030) 201 696 006 oder (030) 47 99 74 77 und an der Abendkasse

Weitere Infos unter: www.stummfilmkonzerte.de

Veranstaltungsdaten:
11.03.2017 - 31.03.2017
20:00

Marheinekeplatz 1
10961 Berlin

Telefon

  • 030-69 40 12 41

Webseite

Beschreibung

U Gneisenaustraße
Bus: 140, 248

» Route auf Google Maps anzeigen