In seiner Snowshow schickt uns Slava Polunin in eine von Clowns bevölkerte fantastische Welt aus Eis und Schnee. © Andrea Lopez

Slava’s Snowshow

Das poetische Clowns-Theater

Millionen Zuschauer in über 30 Ländern hat der russische Clownvisionär Slava Polunin mit seiner Snowshow bereits beglückt. In Berlin löste er zuletzt 2014 glückliches Staunen aus und berührte die Zuschauer jeden Alters tief im Herzen. Vom 3. bis 8. Januar ist er erneut mit seinem einzigartigen Theater der Träume im Admiralspalast zu Gast und nimmt uns mit auf eine Reise durch eine fantastische Welt – zu einem von Clowns bewohnten Ort, der fast nur aus Eis und Schnee besteht.

In Slava’s Snowshow erlebt das Publikum die kuriosesten Abenteuer einer Schar höchst ungewöhnlicher Rotnasen. In zerschlissenen grünen Mänteln, viel zu großen Schuhen und gewaltigen Hüten erzählen diese liebenswert verlotterten Clowns Geschichten ohne Worte, von Heimweh, Fernweh, Hoffnungen und der Zuversicht des Herzens. Slava entführt uns in eine Welt der Fantasie, der Langsamkeit und Verspieltheit. Aus einem Fetzen Vorhang und einem Bettgestell bauen die Clowns das Boot der Verlorenen und verheddern sich in einem Spinnennetz, das immer weiter wächst bis zur letzten Zuschauerreihe. Wenn am Schluss ein gewaltiger Schneesturm durch den Saal fegt, wird jeder Zuschauer zum glücklichen Kind.


Eintritt: € 23,50 bis € 59,50, bis 16 Jahre 50 % Ermäßigung

Karten: erhältlich unter (030) 47 99 74 99 oder direkt in unserem Ticketshop

Die genauen Spielzeiten und weitere Informationen finden Sie hier.

Veranstaltungsdaten:
03.01.2017 - 08.01.2017

Friedrichstraße 101
10117 Berlin [ Mitte ]

Telefon

  • Karten: (030) 22 50 70 00

Webseite

Beschreibung

U und S Friedrichstraße
Bus: 147
Tram: M1

» Route auf Google Maps anzeigen