© Gerald von Foris

Sebastian Krämer

25 Lieder aus 25 Jahren in der Bar jeder Vernunft

Der Musikkabarettist Sebastian Krämer hat in seiner 25-jährigen Karriere alles gewonnen, was es für einen Chansonnier, Liedermacher und Wortkünstler im deutschsprachigen Raum zu holen gibt: den Deutschen Kleinkunstpreis, den Deutschen Kabarettpreis u. die Deutsche Meisterschaft im Poetry Slam. Jüngst folgten der Deutsch-Französische Chansonpreis und der Deutsche Musikautorenpreis der GEMA. Und bevor ihm wieder etwas Neues einfällt, was das Ausmaß des bisher angewachsenen Werkes ins endgültig Unüberschaubare treibt, ergreift er die Gelegenheit, die Magie dieser halbrunden Zahl werbewirksam zu nutzen und ein paar Abende mit einer Auswahl von alten und noch älteren Songs zu gestalten.

Vom 29.5. bis 2.6. präsentiert er in der Bar jeder Vernunft ‘25 Lieder aus 25 Jahren’. Ein Bühnenabschied ist nicht zu befürchten, aber vielleicht ein Abschied von den meisten dieser Lieder, die fortan andere singen sollen. Einige, die dies bereits tun, lädt er am 3.6. in seinen ‘Club Genie und Wahnsinn’, der diesmal nicht wie sonst im Friedrichshainer Zebrano-Theater tagt, sondern ebenfalls im Spiegelzelt an der Schaperstraße. Zugesagt haben Tim Fischer, Danny Dziuk, Herrchens Frauchen, Dota Kehr.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Veranstaltungsdaten:
29.05.2018 - 02.06.2018
0:00

Schaperstraße 24
10719 Berlin [ Wilmersdorf ]

Telefon

  • (030) 8 83 15 82

Webseite

Beschreibung

U Spichernstraße
Bus: 204

» Route auf Google Maps anzeigen