Foto: Matthias Heyde Foto: Matthias Heyde

Schwestern im Geiste

Neuköllner Oper

Die Neuköllner Oper begibt sich im Stück ‘Schwestern im Geiste’ von Thomas Zaufke und Peter Lund auf eine musikalische Zeitreise in die Mitte des 19. Jahrhunderts. Drei junge Frauen von heute diskutieren, ob sie über ihr Leben selbst bestimmen können. Milly findet das ganze Gerede über Emanzipation absolut überflüssig, Aydin soll ihren Cousin aus Izmir heiraten, die Englischlehrerin Lotte will ihren Schülern die englische Literatur näherbringen, doch keiner interessiert sich dafür. Aber dann treffen sie drei andere Frauen. Die sind zwar bereits über 165 Jahre lang tot, aber was die drei Schwestern Brontë in ihren Romanen der Nachwelt hinterlassen haben, ist erstaunlich aktuell. Können moderne Menschen über ihr Leben genauso wenig selber entscheiden wie die drei von der Außenwelt abgeschnittenen englischen Pfarrerstöchter 1848?

Veranstaltungsdaten:
27.11.2014 - 03.01.2015

Karl-Marx-Straße 131
12043 Berlin [ Neukölln ]

Telefon

  • Karten: (030) 68 89 07 77

Webseite

Beschreibung

U Karl-Marx-Straße
S Neukölln

» Route auf Google Maps anzeigen