J. Hallervorden und I. Christ, Regisseurin der Stücke „Schmetterlinge sind frei“ und „Der letzte Raucher“. Foto: © DERDEHMEL/Urbschat

Schmetterlinge sind frei

Premiere am 29.2. im Schlosspark Theater

Am 29. Februar hat die Komödie „Schmetterlinge sind frei“ von Leonard Gershe unter der Regie von Irene Christ nach zwei Voraufführungen im Schlosspark Theater Premiere.

Der junge Don Baker wagt das Experiment: Er zieht zuhause aus, um sich aus den Fängen seiner überfürsorglichen Mutter zu befreien. Baker will endlich auf eigenen Füßen stehen. Die Schwierigkeit dabei ist, dass er blind ist. Gerade als Don sich in seinem spartanischen kleinen Zimmer gut zurechtfindet, flattert die neue Nachbarin Jill Tanner in sein Leben. Jill ist das absolute Gegenteil von Don: Sie ist frei, lebenslustig, spontan. Die zwei verlieben sich ineinander, doch die Komplikationen lassen nicht lange auf sich warten. Denn was für Don ein Quantensprung ist, scheint für die lockere Jill nur ein Abenteuer von vielen zu sein. Und dann mischt sich auch noch seine Mutter ein, der scheinbar jedes Mittel recht ist, um ihren Sohn wieder zurück nach Hause zu holen …

Eine zarte, starke Liebesgeschichte und ein anrührendes Stück über Themen wie Abnabelung, Loslassen und Erwachsenwerden mit Johannes Hallervorden, Julia Biedermann, Helen Barke und Fabian Stromberger.


Weitere Informationen finden Sie hier. Karten gibt es in unserem Ticketshop.

Gewinnen Sie 3×2 Karten für den 24. März, 20 Uhr! Schreiben Sie uns eine E-Mail oder schicken Sie uns eine Karte an unsere Postanschrift. Den Betreff Schmetterlinge sind frei und Ihre Adresse bitte nicht vergessen! (Die Verlosung richtet sich an NutzerInnen ab 18 Jahre. Der Rechtsweg und die Barauszahlung sind ausgeschlossen.) Einsendeschluss: 13. März
E-Mail schreiben

Wenn Sie an unseren Kartenverlosungen teilnehmen, werden im Hinblick auf Ihre Teilnahme folgende Daten benötigt und für den Zweck der Bearbeitung gespeichert: Name, Vorname und Anschrift, ggf. E-Mail-Adresse (bei der Teilnahme per E-Mail), ggf. Telefonnummer. Diese persönlichen Daten werden von uns streng vertraulich behandelt und nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weitergegeben. Mitunter handelt es sich bei den Freikarten-Verlosungen um Gästelistenplätze. Zu diesem Zweck teilen wir im Falle des Gewinns Ihren Namen und Vornamen ausschließlich dem entsprechenden Veranstalter mit. Ihre Anschrift benötigen wir, um Ihnen im Falle des Gewinns ggf. Freikarten postalisch zu übersenden. Mit der Teilnahme an der Verlosung erklären Sie sich mit diesem Vorgehen einverstanden.

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Veranstaltungsdaten:
29.02.2020 - 11.04.2020

Schloßstraße 48
12165 Berlin [ Steglitz ]

Telefon

  • Karten: (030) 7 89 56 67-100

Webseite

Beschreibung

U und S Rathaus Steglitz
Busse: M48, M85

» Route auf Google Maps anzeigen