Foto: Jakub Jelen

Roots – circus stories

Cirque Nouveau im Chamäleon

Der Puls des Neuen Zirkus schlägt im Chamäleon, der 1. Adresse für modernes Varieté und innovative Artistik im Herzen der Hauptstadt. Erstmals ist hier die tschechische Kompanie Cirk La Putyka zu Gast. Als Visionär des Cirque Nouveau zählt die 2009 in Prag gegründete Truppe zu den aufregendsten und wichtigsten Künstlerensembles in Europa. Am 17. März feiert der Cirk La Putyka im Chamäleon die Uraufführung von ‘Roots’. Auf sehr persönliche Weise erzählen die Akteure ihre ‘circus stories’.

Ein furioser Mix unterschiedlicher Genres

In seinen Arbeiten überwindet das Ensemble die Grenze zwischen Artistik, Modern Dance, Puppentheater, Konzert, Sport und begeistert mit einer ganz eigenen, zutiefst berührenden Bühnensprache. Mit eindrucksvoller Akrobatik und verblüffenden Körperbildern treffen die Akteure mitten ins Herz und heben die Grenze zwischen Bühne und Publikum auf. In dieser fantastischen Mischung der Genres und Stile erzählen die Ensemblemitglieder Geschichten, die tief in ihren Familien und ihrem Leben als Bühnenkünstler begründet sind. Wo liegen die eigenen Wurzeln? Wie stark sind sie? Wann begann die eigene Geschichte? Fragen, mit denen sich die Performer bei der Entstehung der Show auseinandersetzten und die für den Schauspieler, Regisseur sowie künstlerischen Leiter Rostislav Novák ein wichtiges Anliegen sind. Er und sein Bruder Vít gründeten nicht nur ihre ‘Künstlerfamilie’, den Cirk La Putyka, sondern stammen selbst in der 8. Generation aus einer berühmten Puppenspielerdynastie.

Zirkus voller Poesie und Leidenschaft

So unterschiedlich die Zirkustruppe auch ist, jedes einzelne Mitglied ist hochprofessionell in seiner Arbeit, scheut sich aber auch nicht, die Grenze des Genres zugunsten einer anderen Profession zu überwinden. Kein Wunder, dass dieses vielseitige Ensemble mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde. „Jeder von uns kommt aus einem anderen Stück dieser Erde“, erklärt der Regisseur. „Wir haben verschiedene Erfahrungen, eine andere Geschichte, jedoch trotz aller Unterschiedlichkeit sind wir durch den Zirkus miteinander verbunden durch die Virtuosität, Poesie, das Adrenalin und unser Lachen, unsere Tränen, durch Leidenschaft, Begeisterung und Euphorie.“ Das Ensemble wächst mit jedem neuen Projekt, bleibt aber seiner Ausrichtung, seinen Ideen und Zielen, eine eigene Theaterpoesie zu entwickeln und die Genres als großes Ganzes zu betrachten, treu. Das Thema einer Show, die Geschichte, die Botschaft ist dabei ebenso wichtig wie der hohe Anspruch an die technische Umsetzung. Das Team hat über 750 Shows auf die Bühne gebracht und 17 Länder bereist, darunter China, Australien, Brasilien sowie die USA, Finnland, Frankreich, England, Deutschland, Österreich und Kroatien.

Für 6 Monate entern die Artisten, Schauspieler, Tänzer, Musiker und Puppenspieler des Cirk La Putyka das Chamäleon, und sie werden uns mit der neuen kraftvoll-poetischen, bildgewaltig-theatralen Form zeitgenössischer Zirkuskunst in den Bann ziehen. Es erwartet uns eine aufregende Reise zu den Wurzeln dieser Truppe.

Top-Artistik in den Hackeschen Höfen

Eingebettet in die Hackeschen Höfe, fügt sich das im historischen Festsaal gelegene Theater mit seinen Jugendstil-Dekorationen nahtlos in das faszinierende Hofareal an der Rosenthaler Straße. Seit der Renovierung im letzten Jahr offerieren die neuen Balkone mit komfortablen Sesseln Individualgästen und Gruppen bis zu zwölf Personen einen exklusiven Rückzugsort, eine ganz besondere Sicht auf die Bühne und das quirlige Treiben im Saal. Hochklassig und innovativ sind nicht nur die Shows, sondern ist auch der gastronomische Anspruch. Von regionalen bis internationalen Köstlichkeiten in Kooperation mit Spitzen-Caterern werden den Gästen auch exklusive Wünsche erfüllt.

Weitere Informationen finden Sie hier. Tickets erhalten Sie bei uns im Ticketshop.

Veranstaltungsdaten:
27.02.2016 - 28.08.2016

Rosenthaler Straße 40/41
10178 Berlin

Telefon

  • 030 4 00 05 90

Webseite

Beschreibung

S Hackescher Markt
Tram: M1, M4, M5, M6

» Route auf Google Maps anzeigen