Foto: © Gwen Charles (Ausschnitt)

PlanetArt – Festival of Nature

Festival und Ausstellung ab 11.9. im Kühlhaus

Mit einer Begegnung zwischen Mensch und Natur widmet sich das „PlanetArt – Festival of Nature“ im September 2019 der Schönheit und Zerbrechlichkeit unseres Planeten. Der NABU, NuART und das Kühlhaus Berlin laden auf eine interaktive Entdeckungsreise durch die Projektwelten des NABU und eine Ausstellung nationaler und internationaler Künstlerinnen und Künstler ein. Neben den Ausstellungen wird auf dem Festival vom 11. bis 21. September im Kühlhaus Berlin ein vielfältiges Programm geboten.

Auf fünf Kontinenten engagiert sich der NABU in unterschiedlichsten Projekten für den Schutz von Natur und Umwelt. Bei PlanetArt nimmt der Naturschutzverband seine Besucher mit in seine „NABU-Welten“. Die Reise führt von Europa, dem Kaukasus und Zentralasien über die Weltmeere, die größten und bedeutsamsten Ökosysteme unserer Erde, bis in die immergrünen Bergnebelwälder Äthiopiens. Der NABU stellt den aktuellen Zustand unseres Planeten dar und zeigt konkrete, praktische Lösungsmöglichkeiten für aktuelle Probleme auf.

Über 40 Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt, darunter Äthiopien, Spanien, Russland, Norwegen, Kirgistan und Kuba, setzen sich in ihren Werken mit den brennenden ökologischen Fragen unserer Zeit auseinander. Auf sechs Stockwerken und insgesamt 3.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche in einem denkmalgeschützten Industriebau im Zentrum Berlins interpretieren sie in vielfältigen Kunstwerken, wie einmalig, wunderschön, aber auch zerbrechlich die Natur unserer Erde ist. Teil der Ausstellung „About Nature – Natürlich Kunst“ werden auch die Gewinner der über 300 Einsendungen des PlanetArtist-Kunstwettbewerbs sein, der im Vorfeld des Festivals stattfand. Hier waren Kreative aufgerufen, ihre Botschaft zum Thema „Kein Planet B“ künstlerisch umzusetzen.

Neben den Ausstellungen erwartet den Besucher ein spannendes Festivalprogramm mit Thementagen, Mitmachevents, Lesungen und Konzerten.


Weitere Informationen zum Festival finden Sie hier und zur Ausstellung hier.

Veranstaltungsdaten:
11.09.2019 - 21.09.2019

Luckenwalder Straße 3
10963 Berlin [ Kreuzberg ]

Telefon

  • (030) 21 00 56 05

Email Adresse

Webseite

Beschreibung

U Gleisdreieck
U Möckernbrücke
S Anhalter Bahnhof
Bus: 248, M29

» Route auf Google Maps anzeigen