Antonia Weiher als Pippi Langstrumpf; Foto: A. Schmidt

Pippi feiert Geburtstag

Klassiker in frischer Inszenierung als Musical

Eigentlich ist so ein Geburtstag ja eine gute Gelegenheit mit netten Menschen zu feiern. So ist das auch bei Pippi Langstrumpf und mit Annika und Tommy sind auch ihre besten Freunde dabei. Trotzdem ist ihr Geburtstag irgendwie anders.

Es geht schon damit los, dass ein Pferd am Tisch steht und davon isst; dass die Landschleicher Donner-Karlsson und Blom einen Seeräuberschatz stehlen wollen; dass eine harmlose Segelpartie direkt ins Abenteuer führt und dass nicht zuletzt Efraim Langstrumpf auf der Hoppetosse erscheint.

Ist das wirklich alles wahr? Aber ja doch! Schließlich hat doch der Postbote Pippi den Brief gebracht, den sie an sich selbst geschrieben hat und in diesem hat sie ihren Geburtstag prima beschrieben. Na, also, alles wahr!

Das Pferd wiehert, Annika und Tommy freuen sich und der Rest wird nicht verraten.
Einzig die Settergrens haben immer schon gewusst, dass Pippi, vorsichtig ausgedrückt, etwas seltsam ist…

In der 13. Sommer-Familientheater-Reihe präsentiert das Berliner Kinder Theater eine Geschichte von Otto Senn, entstanden nach den Büchern von Astrid Lindgren, mit vielen Liedern von Rainer Bielfeldt und in Szene gesetzt als Musical von Andreas Schmidt, mit einem echten „kleinen Onkel“ auf der Bühne.

Schauspielspaß ab 4 Jahren, Dauer ca. 85 Minuten
Kartentelefon: 030 – 62 70 59 26

Weitere Infos sind hier zu finden

Veranstaltungsdaten:
23.07.2017 - 17.09.2017

Am Juliusturm 62
13599 Berlin [ Spandau ]

Telefon

  • (030) 3 33 40 21 (Kulturhaus Spandau)

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen