© Thomas Nitz © Thomas Nitz

Pigor singt. Benedikt Eichhorn muss begleiten

Das brillante Musik-Kabarett-Duo in der Bar jeder Vernunft

Pigor & Eichhorn haben mit dem SalonHipHop das moderne Musikkabarett erfunden und eine ganze Generation von Chansonmachern und Musikpoeten geprägt. Von Volumen zu Volumen fragen sich Kritiker und Fans: Können sie das hohe Niveau halten? Diese Mischung aus Provokation und Lust am Neuen, aus ungewöhnlicher Virtuosität in Text und Musik, aus präziser Beobachtung und gnadenloser Kommentierung des Zeitgeistes! Ist es möglich, dem genialen, vorausgegangenen Volumen noch eins draufzusetzen?

Diese unnachahmliche Handschrift, die weit über das hinausgeht, was man gemeinhin unter Chanson versteht. Ob Pop, Jazz, Folk, Hip Hop oder Mitsing-Hymne – gibt es überhaupt noch ein Genre, welches die beiden neu entdecken können? Cool geswingte Tagespolitik, schmelzend gesungene Alltagsidiotie und brüllend gerappte Nachrichtenthemen sind selten so feinsinnig, brachial und urkomisch zugleich dargereicht worden. Pigor singt. Benedikt Eichhorn muss begleiten: Volumen 9. Das neue Programm der beiden Kleinkunst-Grandseigneurs beinhaltet neben glänzenden Neuigkeiten die schönsten Perlen aus der „Chanson des Monats“-Reihe, die sie regelmäßig auf SWR2 und Deutschlandfunk präsentieren.

Voraufführung am 15. Mai, Premiere am 19. Mai.

Hier gibt es weitere Informationen.

Veranstaltungsdaten:
15.05.2017 - 04.06.2017

Schaperstraße 24
10719 Berlin [ Wilmersdorf ]

Telefon

  • (030) 8 83 15 82

Webseite

Beschreibung

U Spichernstraße
Bus: 204

» Route auf Google Maps anzeigen