© Thomas Nitz

Pigor & Eichhorn scheitern

Das Berlin-Spezial in der Bar jeder Vernunft

Die Großmeister des Musik-Kabaretts und Erfinder des Salon-Hip-Hop sind verzweifelt: Jedes Mal, wenn der Sprachschärfenspezialist Pigor und Eichhorn, der Flügeldompteur,  ihre musikalisch ausgefeilten Boshaftigkeiten auf die Hauptstadt-Bühne zaubern, gibt es Ärger.

Aufgebrachte Wut-Zuschauer skandieren laut ‘Hitler, Hitler!’. Rentnerinnen beschimpfen sich gegenseitig als ‘Rabenmütter’. Wieder andere grölen ‘Hausschweine’, während einige kleine dicke Frauen verlangen, dass man endlich die Gastgeber machen lassen soll. Wieder andere möchten die Lieblings-‘Chansons des Monats’ hören, die Pigor & Eichhorn seit inzwischen fünf Jahren monatlich raushauen und online stellen, die aber selten auf Bühnen zu hören sind. Das Publikum des Musik-Kabarett-Duos ist kritisch, anspruchsvoll und fordernd.

„Gut!“, haben sich Pigor & Eichhorn gesagt. „Machen wir ein Spezialprogramm mit Altem und Neuem, Hits und Verschrobenem – ganz speziell für Berlin. Damit hier endlich Ruhe ist.“ Schon jetzt ist sicher: Sie werden scheitern … Am 12.4. feiert das preisgekrönte Duo in der Bar jeder Vernunft mit seinem Berlin-Spezial Uraufführung. Und wie immer heißt es: Pigor singt. Benedikt Eichhorn muss begleiten.

Für weitere Informationen lesen Sie hier weiter. Tickets finden Sie bei uns im Ticketshop.

Veranstaltungsdaten:
12.04.2016 - 24.04.2016
0:00

Schaperstraße 24
10719 Berlin [ Wilmersdorf ]

Telefon

  • (030) 8 83 15 82

Webseite

Beschreibung

U Spichernstraße
Bus: 204

» Route auf Google Maps anzeigen