Cora Frost und Corinna Heidepriem als doppelte Dorothy. Foto: © Florian Krauss

Oz, Oz, Oz! (W)Rap The Wizard!

Ein verhindertes Musical - ab 16.1. am Theater Thikwa

„Oz, Oz, Oz! (W)Rap The Wizard!“ feiert am 16.1. mit Cora Frost und Corinna Heidepriem als Dorothy im Theater Thikwa Premiere. Das Theater ist „Deutschlands berühmteste Bühne, auf der Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam Theater spielen“ (rbb Kulturradio). 2016 feierte es sein 25-jähriges Jubiläum. Im letzten Jahr wurden die Pioniere der Inklusion für die herausragende Ensemble-Leistung mit dem Martin-Linzer-Theaterpreis der Zeitschrift „Theater der Zeit“ ausgezeichnet.

Mit Judy Garland aus dem legendären Film „The Wizard of Oz“ hat die doppelte Dorothy dieses Musicals wenig zu tun. Nicht nur alters- und unschuldsmäßig. Der Löwe, den sie trifft, findet, dass die Angst nicht das schlechteste Überlebensmittel ist. Und auch der Mensch, der behauptet, eine hirnlose Vogelscheuche zu sein, singt erst einmal ein Loblied auf die Dummheit. Zusammen mit dem Zinn-Mann stapft das komplett unmärchenhafte Quartett durch das „wonderful land of Oz“. Warum soll es nicht auch einmal beim großen Zauberer vorbeischauen? Möglicherweise sind ja seine Selbstoptimierungsmethoden diskutabel.

Thikwas Musical ist kein gewöhnliches. Rap trifft auf Electronic Jazz, es wird gesungen, es wird getanzt, und gleichzeitig wird das Genre durch den Fleischwolf gedreht. Lustvoll wird die populäre Vorlage für eine Untersuchung in Sachen Individualität und Über-sich-selbst-Herauswachsen missbraucht. Ein musikalisch-performativer Roadtrip mit einem großartigen Ensemble.


Eintritt: € 10,- bis € 16,-. Termine: 16. (Premiere) bis 19.1. und 23. bis 26.1., 20 Uhr.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Veranstaltungsdaten:
16.01.2019 - 26.01.2019
20:00

Fidicinstr. 40
10965 Berlin [ Kreuzberg ]

» Route auf Google Maps anzeigen