Sylbee Kim: The Red Liquid and Narcissus, 2017, Video still, 2-channel video, 4K, color, sound, 4’50”, 3’40”; jellies, sponges, moss, watercolor, mirror; Performer: Louise Guigon; © Sylbee Kim

Neither Black/Red/Yellow Nor Woman

Ausstellung bis 4.1.2020 im Times Art Center Berlin

Die Ausstellung im Times Art Center Berlin nimmt ihren Ausgangspunkt im konzeptuellen Reenactment von Werken und Archiven der Künstlerinnen Theresa Hak Kyung Cha (1951–1982), Pan Yuliang (1895–1977) und Trinh T. Minh-ha (* 1952). Alle drei inspirierten Künstler, Schriftsteller, Kulturschaffende und Intellektuelle verschiedener Generationen dazu, ihre eigenen Weltbilder zu entwerfen und zu verwirklichen.

Ausgehend von einer fiktiven Begegnung der drei Protagonistinnen im Jahr 1979, erzählt die Ausstellung Geschichten von Frauen, die nach ihren künstlerischen Stimmen suchen und deren Identitäten sie verfolgen und gleichzeitig zu mehr Selbstbestimmung verhelfen – unabhängig von ihren unterschiedlichen kulturellen, geografischen und historischen Hintergründen. Ihre Reisen führen sie entlang kolonialer Erinnerungen vor und nach dem Zweiten Weltkrieg und durch von ideologischen Lagern des Kalten Krieges ausgelöstes Chaos.

Durch die Auflösung des Ostblocks wurden widersprüchliche Geschichten und individuelle Erzählungen in den Hintergrund gedrängt, treten aber als zeitgenössische Paradoxien wieder in Erscheinung: Ost und West, Nord und Süd sind geisterhafte Doppelgänger; Demokratie und Totalitarismus werden zu zwei Seiten derselben Medaille. Vor diesem Hintergrund ist die Ausstellung als ein Gespräch angelegt zwischen „ihnen“, die mit „uns“ verschmelzen, als Vielstimmigkeit von grenzüberschreitenden Erzählern, die historisches Material mit Fiktionen in Beziehung setzen und über Kategorisierungen von Geschlecht und Kultur hinweg spekulieren.

Außerdem werden im Rahmen der Ausstellung Werke von Chang Wen Hsuan, Dachal Choi, Chitra Ganesh, Jane Jin Kaisen, Iris Kensmil, Sylbee Kim, Mai Ling, Laura Huertas Millán, Sara Modiano, Mai-Thu Perret, Thao Nguyen Phan, Arin Rungjang, Shen Xin, Evelyn Taocheng Wang, Wang Zhibo, Luka Yuanyuan Yang & Carlo Nasisse und Mia Yu ausgestellt.


Weitere Informationen finden Sie hier.

Veranstaltungsdaten:
28.09.2019 - 04.01.2020

Brunnenstr. 9
10119 Berlin [ Mitte ]

Telefon

  • (030) 24 78 10 38

Webseite

Beschreibung

Geöffnet: Di. bis Sa., 11-18 Uhr.

S/U Gesundbrunnen, U Rosenthaler Platz

Busse: 142, 247

Tram: M1, M8, M10, 12