Stefan Dohr, Solo-Hornist der Berliner Philharmoniker, ist der Widmungsträger von Rihms neuem Hornkonzert. © Monika Rittershaus Stefan Dohr, Solo-Hornist der Berliner Philharmoniker, ist der Widmungsträger von Rihms neuem Hornkonzert. © Monika Rittershaus

Musikfest Berlin 2014

Vom 2. bis 22. September findet nun schon zum 10. Mal das von den Berliner Festspielen in Zusammenarbeit mit der Stiftung Berliner Philharmoniker veranstaltete Orchesterfestival Musikfest Berlin statt. An 21 Tagen werden in der Philharmonie und dem Kammermusiksaal 31 Veranstaltungen mit über 75 Werken von 24 Komponisten präsentiert – aufgeführt von rund 25 Orchestern, Instrumental- und Vokal-Ensembles und von hervorragenden Solisten.

Das von Winrich Hopp kuratierte Festival wird mit einem kraftvollen Auftakt eröffnet – mit Johannes Brahms’ Konzerten für Klavier und Orchester Nr. 1 und 2, interpretiert von der Staatskapelle Berlin mit Daniel Barenboim am Flügel und Gustavo Dudamel als Dirigenten. Den Abschluss bildet der Brahms-Schumann-  Zyklus der Berliner Philharmoniker unter der Leitung von Sir Simon Rattle. Der Fokus des diesjährigen Musikfests liegt auf Werken mit Horn: Unter Leitung Sir John Eliot Gardiners spielt das London Symphony Orchestra das ‘Konzertstück für 4 Hörner und Orchester’ von Schumann, das Gewandhausorchester Leipzig hat Mahlers 3. Sinfonie auf dem Programm, Stefan Dohr präsentiert als Solist die Deutsche Erstaufführung von Rihms Hornkonzert.

Informationen zum Programm: www.musikfest-berlin.de
Karten:  Tel. 2 54 89-100 (Berliner Festspiele) und unter: Tel. 2 54 88-999 (Philharmonie)

Veranstaltungsdaten:
02.09.2014 - 22.09.2014
0:00

Herbert-von-Karajan-Straße 1
10785 Berlin [ Tiergarten ]

Telefon

  • 030 254 88-0
  • 030 2 54 88-999 (nur Karten der Stiftung Berliner Philharmoniker)
  • 030 2 54 88-132/-301 (Informationen zu Gastveranstaltungen))

Webseite

Beschreibung

U und S Potsdamer Platz
Bus: M29, M48

» Route auf Google Maps anzeigen