Der glitschige Frosch sorgt am Hofe des Königs für Trubel und Überraschungen; Foto: Jeanette Raasch, www.franzhans06.de

Märchen der Brüder Grimm

Turbulente Inszenierungen im Admiralspalast

Der Admiralspalast öffnet seine Pforten für große und kleine Märchenfans. Die Bühne wird zum Märchenbuch – zu sehen sind vier Geschichten der Brüder Grimm – inszeniert und vorgeführt von den Grimm Märchenspielern. Das sind AbsolventInnen der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“, die den Märchen mit sprühender Fantasie und Spielkunst Leben einhauchen.

Ende November sehen wir der Königstochter zu, die ihre goldene Kugel in den Brunnen fallen lässt; der verzauberte „Froschkönig“ hilft ihr und mischt das Schloss gehörig auf. Er setzt seine Pläne in die Tat um und am Ende erleben die Prinzessin und ihr Hof eine Überraschung …

Im Dezember folgen noch drei weitere Märchen der Grimms: „Aschenputtel“, „Hans im Glück“, und die legendären „Bremer Stadtmusikanten“. Geschichten, die nach wie vor aktuell sind, Mut machen, Trost spenden und Grundvertrauen ins Leben vermitteln. Menschen brauchen Märchen!


Tickets (€ 10,- bis € 25,-) unter 030 – 923 738 42

Weitere Infos sind hier zu finden.

Veranstaltungsdaten:
25.11.2017 - 17.12.2017

Friedrichstraße 101
10117 Berlin [ Mitte ]

Telefon

  • Karten: (030) 22 50 70 00

Webseite

Beschreibung

U und S Friedrichstraße
Bus: 147
Tram: M1

» Route auf Google Maps anzeigen