Neil MacGregor ©Jason Bell

Lesung von Neil MacGregor im Renaissance-Theater

'Leben mit den Göttern' Buchpremiere

Am 30. September findet im Renaissance-Theater Berlin eine Lesung von Neil MacGregor statt:


Ein 40.000 Jahre alter Löwenmann aus Elfenbein, eine goldene Gibla aus dem 16. Jahrhundert, ein Kreuz aus Lampedusa – mit unnachahmlicher Meisterschaft bringt Neil MacGregor all diese faszinierenden Objekte zum Sprechen.

Sein neues Buch nimmt uns mit auf eine unvergessliche Reise durch die Welt der Götter und Religionen. Von der frühen Verehrung von Feuer, Wasser und Sonne über Feste am Ganges und Pilgerfahrten im Orient bis zu den blutigen Kämpfen, die bis auf den heutigen Tag in ihrem Namen ausgetragen werden, erzählt es, wie der Glaube an die Götter das Leben der Menschen geprägt hat. Keine einzige menschliche Gesellschaft ist ohne Vorstellungen davon, woher sie kommt, welchen Platz sie in der Welt einnimmt und auf welche besondere Weise und durch die Einhaltung welcher Regeln sie mit dem Ewigen verbunden ist.

Von der Arktis bis nach Japan, von Indien bis Peru, von Afrika bis Schottland folgt dieses opulent bebilderte Buch (ca. 250 Bilder) den Spuren der Götter im Leben der Gesellschaften und der Einzelnen.

Gerade indem es die zahllosen Geschichten und Mythen, die es überall auf der Welt gibt, nebeneinander stellt und miteinander vergleicht, macht es uns überraschend klar, wieviel Gemeinsames in den ganz unterschiedlichen Erzählungen, Ritualen, Opfern, Sehnsüchten und Ängsten steckt, die unser Leben mit den Göttern seit Jahrtausenden hervorgebracht hat.


Neil MacGregor war von 2002 bis 2015 Direktor des British Museum sowie davor von 1987 bis 2002 Direktor der National Gallery. Er wurde u. a. mit der Goethe-Medaille und mit dem Deutschen Nationalpreis ausgezeichnet. Von 2015- Juni 2018 steigerte er seinen Bekanntheitsgrad in Deutschland durch seine Tätigkeit als Gründungsintendant des Humboldt-Forums.


Die gemeinsame Veranstaltung des Verlages C. H. Beck und des Renaissance-Theaters Berlin wird von Ijoma Mangold (DIE ZEIT) moderiert.

Zur Website des Renaissance Theaters gelangen Sie hier.

Tickets können Sie hier erwerben.

Veranstaltungsdaten:
30.09.2018
11:30

Knesebeckstraße 100 / Ecke Hardenbergstraße
10623 Berlin [ Charlottenburg ]

Telefon

  • (030) 3 12 42 02

Webseite

Beschreibung

U Ernst-Reuter-Platz
Bus: M45

» Route auf Google Maps anzeigen