Regisseur Laurent Pelly malt das Abgleiten des Dichters in „Les Contes d’Hoffmann“ in fantastischen Bildern aus. Foto: © Bettina Stöß

Laurent Pelly: „Les Contes d’Hoffmann“

Wiederaufnahme ab 24.10. in der Deutschen Oper

Zwei Künstleropern stehen im Oktober auf dem Programm der Deutschen Oper: La bohèmevon Puccini in der Inszenierung Götz Friedrichs und Offenbachs Les Contes d’Hoffmann“ unter der Regie Laurent Pellys.

Der Titelheld von Jacques Offenbachs Les Contes d’Hoffmann ist der Prototyp des Künstlers, der seine Inspiration im Rausch sucht und auch findet. Selbst wenn sich am Ende der Oper zeigt, dass der Dichter Hoffmann in seinem Beziehungsleben wenig erfolgreich war und diejenigen, die ihm eben noch begierig zugehört haben, ihn nun in der Gosse liegen lassen, so bleibt ihm doch noch seine Muse, die Hoffmann erklärt, dass diese Unannehmlichkeiten eben zum Dasein großer Künstler gehören.

Die Titelrolle verkörpert der kroatische Tenor Tomislav Mužek.


Weitere Informationen und Karten finden Sie hier.

Veranstaltungsdaten:
24.10.2019 - 08.11.2019

Bismarckstraße 35
10627 Berlin [ Charlottenburg ]

Telefon

  • Karten: (030) 343 84 343

Webseite

Beschreibung

U Deutsche Oper

» Route auf Google Maps anzeigen