Die Litauerin Mirga Gražinytė-Tyla dirigiert am 24.10. das Kammerorchester Kremerata Baltica im Konzerthaus. Foto: © Frans Jansen

Kremerata Baltica: Mirga Gražinytė-Tyla und Gidon Kremer

Kammerkonzert am 24.10. im Konzerthaus

Ein Abend im Rahmen der Hommage an Gidon Kremer mit der Kremerata Baltica unter der Litauerin Mirga Gražinyte-Tyla und vier Komponisten, die Gidon Kremer am Herzen liegen.

Gidon Kremer ist als Solist in Leonid Desyatnikovs (*1955) Musik zu „Target“ zu hören, einem dystopischen Film von 2011 zur Überflussgesellschaft. Weinbergs 2. Sinfonie von 1946 trägt die Erfahrung jahrelanger Existenzbedrohung in sich. Schostakowitsch schließlich rettete den jüngeren Freund, indem er ihn 1943 nach Moskau holte.


Weitere Informationen und Karten finden Sie hier.

 

Veranstaltungsdaten:
24.10.2019
20:00

Gendarmenmarkt 2
10117 Berlin [ Mitte ]

Telefon

  • Karten: (030) 2 03 09-21 01

Webseite

Beschreibung

U Stadtmitte
U Hausvogteiplatz
Bus: 100, 147, 200

» Route auf Google Maps anzeigen