defunensemble, Foto: www.alexbp.dk

Kontraklang

Konzertreihe für zeitgenössische Musik im Heimathafen Neukölln

Kontraklang ist der Name einer neuen monatlichen Konzertreihe für zeitgenössische Musik, die von Marta Blazanovic-Drefers, Andreas Engström und Christopher Williams kuratiert wird. Die Reihe spiegelt die Vielfalt der Berliner Szenen der zeitgenössischen Musik wider und ist zugleich ein Forum für aktuelle Strömungen. Wobei Kontraklang künstlerische Vielfalt nicht allein abbilden, sondern unterstützen und vorantreiben möchte. Mit einem eklektischen und dynamischen Programm, in dem unterschiedliche Stile und Musikergenerationen vertreten sind und Geschlechtergleichstellung berücksichtigt wird, richtet sich Kontraklang an ein ebenso großes, bunt gemischtes Publikum.

Am 28. Mai präsentiert Kontraklang die Zusammenarbeit zweier experimentierfreudiger Ensembles für Neue Musik. Ensemble Adapter (Berlin) und defunensemble (Helsinki) zählen mit ihrer genreübergreifenden Arbeitsweise zu den derzeit aktivsten Akteuren in der deutsch-skandinavischen zeitgenössischen Musikszene. Ihre Zusammenarbeit ist Teil von „Aus Finnland“, einem von der Organisation „Music Finland“ initiiertem Projekt, das sich den Ausbau der Zusammenarbeit zwischen professionellen Musikern aus Finnland und dem deutschsprachigen Europa zum Ziel gesetzt hat.

Das deutsch-isländische Ensemble Adapter hat sich 2004 gegründet und besteht im Kern aus einem Quartett aus Flöte, Klarinette, Harfe und Schlagzeug. Mit seinem progressiven und kraftvollen Stil widmet sich Adapter einem internationalen zeitgenössischem Repertoire und bringt regelmäßig Uraufführungen auf die Bühne. Adapter betreibt seit 2011 die Konzertreihe „Rotation“ auf seinem Heimatgelände ExRotaprint in Berlin Wedding.

Seit seiner Gründung 2009 hat sich defunensemble schnell zu einem der bedeutendsten Ensembles für zeitgenössische Musik in Finnland etabliert. Bestehend aus Musikern und Sounddesignern verfolgt defunensemble die Mission, systematisch die Welt der elektroakustischen Musik zu erkunden. Zusammen mit seinem künstlerischen Leiter Sami Klemola entwickelt das Ensemble hoch innovative Konzert-Konzepte, in denen verschiedene Sub-Genres der elektroakustischen Musik mit einer unprätentiösen Street-Credibility verbunden werden.

Karten sind direkt bei uns im Ticketshop erhältlich. Weitere Informationen gibt es hier.

Veranstaltungsdaten:
28.05.2016
20:00

Karl-Marx-Straße 141
12043 Berlin [ Neukölln ]

Telefon

  • (030) 56 82 13 33

Webseite

Beschreibung

U Karl-Marx-Straße
Bus: 104

» Route auf Google Maps anzeigen