Das Theater LaKritz zeigt „Dornröschen“ am 28.3. auf der Astrid-Lindgren-Bühne im FEZ. © Theater LaKritz, Foto: Martin Wegener

Kindertheater im FEZ

Programm im März auf der Astrid-Lindgren-Bühne

Das FEZ-Berlin ist Europas größtes gemeinnütziges Kinder-, Jugend- und Familienzentrum. Es bietet kreatives Spiel, Spaß und Erholung und vereint in seinem Programm Abenteuer, Bildung und Vergnügen. Die Astrid-Lindgren-Bühne bietet mit ihren 559 Plätzen ein interessantes Theaterprogramm für Kinder und Familien.

Nachfolgend finden Sie eine Programmübersicht für den Monat März.

The Grimm Sisters: Der Froschkönig (ab 4 J.)
Eine Geschichte darüber, wie heilsam ein saftiger Zorn sein kann, der zu wunderbaren Verwandlungen inklusive wahrer Liebe führen kann.
Am 1.3. um 10 Uhr, am 2. und 3.3. um 14 und 16 Uhr.

Astrid-Lindgren-Bühne: Der kleine Wassermann (ab 4 J.)
Eine fantasievoll-ausdrucksstarke Inszenierung nach Otfried Preußlers Kinderbuchklassiker mit mitreißender Live-Musik.
Am 1.3. um 10.30 Uhr, am 2. und 3.3. um 15.30 Uhr.

Oliver Grammel: Faschingszaubershow (4-9 J.)
Wenn Oliver zaubert, soll nicht nur gestaunt, sondern auch kräftig mitgezaubert werden!
Am 4.3. um 10.30 Uhr.

Nicole Gospodarek: Gans der Bär (ab 3 J.)
Ein fröhliches Stück über Gemeinsamkeiten und Unterschiede, Verantwortung und darüber, dass Wahrheiten manchmal relativ sind.
Am 5. und 6.3. um 10 Uhr, am 9. und 10.3. um 14 und 16 Uhr.

Theater con Cuore: Ritter Rost (ab 4 J.)
Ein Musical mit Tischfiguren, Schauspiel und den bekannten Liedern frei nach dem Kinderbuch von Jörg Hilbert.
Am 7. und 8.3. um 10.30 Uhr.

Robert Metcalf: Mathilde, die Mathe-Ratte (ab 5 J.)
Mathemusische Lesung zum Mitmachen, Spaß haben und Zahlen lernen.
Am 9.3. um 14.30 Uhr, am 19.3. um 10 Uhr.

Bundespolizeiorchester: Familienkonzert (ab 3 J.)
Mit Werken von Camille Saint-Saëns über Leonard Bernstein und anderen ist sicher für jedes Familienmitglied etwas dabei.
Am 9.3. um 15.30 Uhr.

Grips Theater: Die fabelhaften Millibillies (5-11 J.)
Zwei Darsteller und drei Musiker bringen mit Fantasie die Welt zum Tanzen und zu hören sind natürlich die größten Grips-Hits für kleine und große Kinder.
Am 10.3. um 15.30 Uhr, am 12.3. um 10.30 Uhr.

Puppenbühne allerHand: Die drei Jahreszeiten (ab 4 J.)
Mitmachtheater der besonderen Art: Gegenstände erscheinen, schweben, verwandeln sich und verschwinden – magisch, ohne Worte, mit klassischer Musik.
Am 16. und 17.3. um 14 und 16 Uhr, am 20.  und 21.3. um 10 Uhr.

Matinee der Joseph-Schmidt-Musikschule Köpenick: Einblicke (ab 4 J.)
Unter der Leitung von Martina März präsentieren Tanzgruppen der Joseph-Schmidt-Musikschule Ausschnitte aus ihrem Repertoire in den Fachbereichen Kindertanz, klassischer und moderner Tanz, Trenddance und Hip Hop.
Am 16.3. um 12 Uhr.

Kinder- und Jugendballett „pas de trois“ e.V.: Träume (ab 6 J.)
Träume und Gedanken kennen keine Schranken. Tänzer*innen von „pas de trois“ entführen auf eine bunte Reise in die Welt der Wünsche und Hoffnungen. Tänzerische Unterhaltung für die ganze Familie.
Am 16.3. um 16 Uhr.

Filmmusikprojekt des Friedrich-Engels-Gymnasiums: Klassiker der Filmmusik (ab 6 J.)
Musiziert wird in einem großen Orchester, einem Chor, einer Bigband und verschiedenen kleineren Ensembles. Das Besondere am diesem Projekt ist, dass die Teilnehmer aus allen Altersgruppen kommen und die Notensätze individuell angepasst werden, sodass trotz unterschiedlicher Leistungsstände gemeinsam musiziert werden kann. Es wird  unter anderem Musik aus „Der weiße Hai“, „1492“, „Fluch der Karibik“ und „Game of Thrones“ zu hören sein. Weitere Informationen: www.feg-musikprojekt.de.
Am 17.3. um 16 Uhr.

Kinder Ballett Kompanie Berlin: Ballettmärchen (ab 2 J.)
Der Nussknacker oder Cinderella, welches Stück zur Aufführung kommt, ist noch ungewiss. Aber egal, ob Mäusekönige, tanzende Schneeflocken, böse Stiefschwestern oder glitzernde Ballkleider – immer nehmen Jung und Alt ein wunderbares Erlebnis mit nach Hause.
Am 23. und 24.3. um 16 Uhr.

Theater LaKritz: Hase und Igel (ab 3 J.)
Ein Erzähltheater mit Objekten aus dem Nähkästchen.
Am 26. und 27.3. um 10 Uhr.

Theater LaKritz: Dornröschen (ab 3 J.)
Ein rasantes Erzähltheater mit einer Hand voll Puppen und einer Schauspielerin.
Am 28.3. um 10 Uhr.

Theater deaf5: Die Schneekönigin (5-11 J.)
Im Ensemble des Kindertheaters deaf5 spielen Profi- und Amateur-Schauspieler gemeinsam. Sie sind taub, schwerhörig und hörend. Auf der Bühne wird gebärdet, den lautsprachlichen Text sprechen hörende Schauspieler aus dem Off.
Am  28.3. um 10.30 Uhr.


Weitere Informationen und Tickets finden Sie hier.

Veranstaltungsdaten:
01.03.2019 - 28.03.2019

Straße zum FEZ 2
12459 Berlin [ Köpenick ]

Telefon

  • Karten: (030) 53 07 12 50

Webseite

Beschreibung

S Wuhlheide (mit Fußweg)
Tram: 27, 63, 67

» Route auf Google Maps anzeigen