Foto: K. Wendlandt; © Stiftung Domäne Dahlem

Kartoffelfest auf der Domäne Dahlem

Herbstliches Fest mit Kartoffelernte für Zuhause

Der goldene Frühherbst beginnt und die Domäne Dahlem lädt wieder zu ihrem beliebten Kartoffelfest ein. Exklusiv an diesem Wochenende dürfen Gäste ihre Bio-Kartoffeln selber ernten und nach dem Bezahlen an der Feldkasse in die heimische Speisekammer tragen.

Zu ernten gibt es nicht irgendwelche Kartoffeln: Die historische Sorte „Bamberger Hörnchen“ gilt unter Feinschmeckern als echte Delikatesse, die Sorte „Blauer Schwede“ behält ihr blaufarbenes Fleisch auch beim Kochen (ein echter Hingucker für den nächsten Kartoffelsalat!), und die begehrte „Linda“ dürfen die Gäste zu diesem Anlass ausnahmsweise ebenfalls direkt vom Domänenacker sammeln! Darüber hinaus gibt es weitere Sorten (frisch geerntet aus domäneneigenem Bioland-Anbau) zu kaufen.

Die frisch geernteten Kartoffeln können direkt am offenen Lagerfeuer geröstet und verzehrt werden (ab 12 Uhr). Auf dem Kunsthandwerks- und Spezialitätenmarkt auf dem historischen Gutshof werden schöne Dinge angeboten. Und es gibt zahlreiche köstliche Kartoffelgerichte, wie die legendären frisch frittierten Puffer!

Hinzu kommt Bühnenprogramm (jeweils am Samstag und Sonntag):

10.30-13.30 Uhr Papa Henschels Nolle-Salon-Orchester mit Swing und Dixieland

14.30-17.30 Uhr Peter Subway & The Tickets mit „Rock’n Pop’n Folk’n Roll“

Für Kinder: 14-16 Uhr „Im Märchenschloss ist Hochzeitsball“ und „Lieblingslieder“ mit den Kinderliedermachern Christian Rau & Fredy Conrad

Außerdem: Kartoffeldruck zum Mitmachen, Tontiere bemalen (ab 12 Uhr), kleine Feuershow mit dem „Pyrofessor Logo Lard“; Ponyreiten sowie Feldrundfahrten mit dem traktorgezogenen Domänen-„Kremser“ und mit der Pferdekutsche (wetterabhängig!)

Das Museum bietet zum Marktfest ermäßigten Eintritt in die aktuelle Sonderausstellung „Handwerken. Vom Wissen zum Werk“ im Museum im  Herrenhaus und in die Erlebnisausstellung „Vom Acker bis zum Teller“ im CULINARIUM. „Lebendige Geschichte“ führt auf eine Zeitreise zu verschiedenen Stationen der Domänen-Geschichte (jeweils 14 bis 18 Uhr).


Eintritt: 3 € / erm. 1,50 €
Weitere Informationen finden Sie hier.

Veranstaltungsdaten:
16.09.2017 - 17.09.2017
10:00 - 18:00

Königin-Luise-Straße 49
14195 Berlin

Telefon

  • 030 6 66 30 00
  • 030 66 63 00 50 (Führungen)

Webseite

Beschreibung

U Dahlem-Dorf
Bus: X83, M11

» Route auf Google Maps anzeigen