Maximilian Hornung; © Marco Borggreve Maximilian Hornung; © Marco Borggreve

Junges Sinfonieorchester Berlin

Und Maximilian Hornung

Am 7. Juni  spielt das Junge Sinfonieorchester Berlin im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie unter der Leitung von Andreas Schulz und mit dem Solisten Maximilian Hornung am Violoncello das Cellokonzert von Edward Elgar, die Moldau von Bedrich Smetana und Scheherazade von Nikolai Rimski-Korsakow.

Veranstaltungsdaten:
07.06.2014
20:00

Herbert-von-Karajan-Str. 1
10785 Berlin [ Tiergarten ]

Telefon

  • 030 2 54 88-0
  • 030 2 54 88-999 (nur Karten der Stiftung Berliner Philharmoniker)
  • 030 2 54 88-132/-301 (Informationen zu Gastveranstaltungen))

Webseite

Beschreibung

U und S Potsdamer Platz
Bus: M29, M48

» Route auf Google Maps anzeigen