© Monstein Ensemble

Jazz trifft Klassik: Monstein Ensemble

Konzert am 27.4. in der Kunstfabrik Schlot

sponsored post


Der Schweizer Top-Drummer Dimitri Monstein ist im April 2019 mit seinem Ensemble mit dem zweiten Abschnitt der „Landscape“-Tour erneut in Deutschland unterwegs, jetzt sogar mit dem Debütalbum „Landscape“.

„Dimitri Monstein (27) aus Zürich macht mit dem Musikvideo seiner Band Monstein Ensemble weltweit auf sich aufmerksam“, meldete das Schweizer Radio Zürisee im letzten Jahr. Nach dem Youtube-Erfolg und erfolgreicher Tour durch Deutschland, die Schweiz und Rumänien ist jetzt die zweite Konzerttour 2019 in Deutschland in Sicht. Die Band freut sich, am 27. April im Jazzclub Schlot in Berlin zu spielen.

Auf die spezielle Live-Besetzung des Ensembles darf man sich freuen: Jazztrio trifft auf Streichquartett, dazu Schlagzeug und Glockenspiel. Das Line Up:

Dimitri Monstein drums
Mischa Podstransky piano
Benedikt Schönenberger bass
Sidonia Maurer violine
Manon Leutwyler violine
Sorin Spasinovici viola
Andreas Kühnrich cello

Als Wanderer zwischen den Welten vereint Monstein in seinem Programm „Landscape“ mit Jazz und Klassik jene beiden musikalischen Richtungen miteinander, die ihn während seines künstlerischen Werdeganges am meisten prägten.

Wenn Monstein nicht mit dem Monstein Ensemble unterwegs ist, trommelt(e) er u.a. für die Swiss Army Big Band, Andrea Bocelli, Salto Natale, Swiss Jazz Orchestra, Zurich Jazz Orchestra und Nicole Johänntgen.


Eintritt: € 15,-, ermäßigt € 10,-.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Kartenreservierung finden Sie bei der Kunstfabrik Schlot.

Veranstaltungsdaten:
27.04.2019
21:00

Invalidenstraße 117 (in den Edisonhöfen)
10115 Berlin [ Mitte ]

Telefon

  • (030) 4 48 21 60

Email Adresse

Webseite