Foto: DERDEHMEL/Urbschat

Mosca und Volpone

Inszenierung von Stefan Zweig im Schlosspark Theater

Mit ‚Mosca und Volpone‘ von Stefan Zweig nach dem Stück von Ben Jonson (1572-1637) erwartet Sie ein weiteres Theatervergnügen in großartiger Besetzung: Unter der Regie von Thomas Schendel spielen Dieter Hallervorden und Mario Ramos die Titelrollen.

Volpone, ein angeblich sehr reicher Venezianer, lässt durch seinen Diener Mosca ausstreuen, dass er im Sterben liege. Bald stellen sich ‘alte Freunde’ ein, die sich ihm durch kostbare Geschenke in Erinnerung rufen. Jeder dieser Erbschleicher versucht, den anderen mit seinen opulenten Zuwendungen zu übertrumpfen. Jedem der ‘Freunde’ verspricht er, ihn zum Alleinerben zu machen. Dabei nimmt er alle aus und lässt Mosca die Fäden ziehen. Die Katastrophe naht – Eifersucht, Rache, Gericht, Zähneklappern u. Todesangst. Mosca versucht zu retten, was zu retten ist, doch sein Herr ist unersättlich.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Veranstaltungsdaten:
25.05.2018 - 24.09.2018

Schloßstraße 48
12165 Berlin [ Steglitz ]

Telefon

  • 030 7 89 56 67-100

Webseite

Beschreibung

U und S Rathaus Steglitz; Busse: M48, M85

» Route auf Google Maps anzeigen