"Die Bremer Stadtmusikanten", Foto: © Daniel Wetzel

Märchen – echt grimmig!

Das Hexenberg Ensemble im Glaspalast des Pfefferberg Theaters

Sponsored Post


Es waren einmal … Grimms Märchen unter Glas. Zwei Schauspieler, ein altbekannter Originaltext und eine kleine Bühne – mehr bedarf es nicht für maximales Theaterglück!

16 Klassiker des Grimmschen Märchenschatzes werden vom Hexenberg Ensemble gegeben, als da wären Aschenbrödel, Die Bremer Stadtmusikanten, Hänsel und Gretel, Dornröschen, Schneewittchen, Hans im Glück, Der Machandelbaum u.v.m.

Das speziell entwickelte Format von zwei halbstündigen Märchen pro Vorstellung führt ans Licht, wie eng der krude Charme dieser Märchen, ihre befremdliche Komik und der sperrige Schauder mit den ureigensten Ängsten und Hoffnungen eines jeden verbunden sind. Und schon wird die Bühne zum bunten Gabentisch, auf dem für jeden etwas dabei ist: höchst unterhaltsames Vergnügen – am Wochenende nachmittags auch für Kinder.

Bis Ende Februar finden Märchenfreunde und alle, die es werden wollen, im Glaspalast einen Ort zum Träumen und Verweilen.


11. November 2018 – Kinderfest
erste Voraufführungen für Klein und Groß mit Blick hinter die Kulissen und Spiel & Spaß

17. November 2018 – feierliche Saison-Eröffnung
mit „Frau Holle“, „Die Bremer Stadtmusikanten“, „Der gestiefelte Kater“ und „Rotkäppchen“

Spielzeitdauer bis Ende Februar 2019
Den Spielplan sowie weitere Informationen finden Sie hier.

Veranstaltungsdaten:
11.11.2018 - 28.02.2019

Schönhauser Allee 176
10119 Berlin [ Prenzlauer Berg ]

Telefon

  • Karten: (030) 93 93 58 555

Webseite

Beschreibung

U Senefelderplatz
Tram: M8