Foto: DERDEHMEL/Urbschat

Hallervorden – Ein Komiker macht Ernst

Dieter Hallervorden als Gesprächsgast zur Autorenlesung

Der Autor Tim Pröse liest am 13. Januar 2018 um 16.00 Uhr im Schlosspark Theater aus seinem im September 2017 erschienenen biographischen Porträt „Hallervorden – Ein Komiker macht Ernst“. Dieter Hallervorden wird als Gesprächsgast dabei sein und Pröse zu Fragen Rede und Antwort stehen, die seinerzeit noch offen geblieben sind.

Als Didi hat er Generationen von Fernsehzuschauern zum Lachen gebracht. Und sich jahrzehntelang danach gesehnt, mehr als „nur“ Komiker sein zu dürfen. Mit über 70 Jahren, wenn die meisten Menschen längst in Rente sind, übernahm Dieter Hallervorden das Schlosspark Theater. Und in den letzten Jahren überraschte er viele Millionen Kinozuschauer als Charakterdarsteller in »Sein letztes Rennen« oder »Honig im Kopf«, auf der Theaterbühne unter anderem als Matthias Clausen in Gerhart Hauptmanns Drama „Vor Sonnenuntergang“.

Tim Pröse hat sich auf die Spuren dieses Werdegangs begeben. Für sein biographisches Porträt hat er Hallervorden lange begleitet und zahlreiche Gespräche mit ihm geführt – ebenso mit seiner Lebensgefährtin und seinem Sohn, mit Weggefährten, Freunden und prominenten Kollegen. Er hat Hallervorden auf dessen privater Insel in der Bretagne besucht, auf die sich der Künstler seit Jahren regelmäßig zurückzieht. Entstanden ist eine stark erzählte und persönliche Annäherung an den empfindsamen und selbstkritischen Menschen Hallervorden. Ein besonderer Blick auf einen außergewöhnlichen Lebensweg und ein Buch, das eine der größten Fragen beantwortet: Wie wird man einfach nur man selbst?

Weitere Informationen und Karten erhalten Sie hier.

Veranstaltungsdaten:
13.01.2018
16:00

Schloßstraße 48
12165 Berlin [ Steglitz ]

Telefon

  • 030 7 89 56 67-100

Webseite

Beschreibung

U und S Rathaus Steglitz; Busse: M48, M85

» Route auf Google Maps anzeigen