Foto: © Harald Hoffmann

Hagen Quartett: Haydn, Schubert, Schumann

Kammerkonzert am 4.2. in der Philharmonie

Das Hagen Quartett – weithin gerühmt für seine klug disponierten Konzertprogramme – kombiniert das dritte Streichquartett aus Schumanns Opus 41 mit einem Werk von Haydn aus dem Jahr 1788, über das ein englischer Kritiker seinerzeit schrieb, es sei „voll Geist und Feuer, so als ob ein junges, noch unverausgabtes Genie schrieb“. Außerdem spielt das Ensemble ein Streichquartett des 17-jährigen Franz Schubert, das hörbar an Haydn anknüpft, doch zugleich der Gattung den Weg in die Romantik bahnt.

Werke:
Joseph Haydn: Streichquartett A-Dur Hob. III:60
Franz Schubert: Streichquartett Nr. 8 B-Dur D 112
Robert Schumann: Streichquartett A-Dur op. 41 Nr. 3


Einführung: 19 Uhr; Konzertbeginn: 20 Uhr. Weitere Informationen finden Sie hier.

Veranstaltungsdaten:
04.02.2019
20:00

Herbert-von-Karajan-Str. 1
10785 Berlin [ Tiergarten ]

Telefon

  • 030 2 54 88-0
  • 030 2 54 88-999 (nur Karten der Stiftung Berliner Philharmoniker)
  • 030 2 54 88-132/-301 (Informationen zu Gastveranstaltungen))

Webseite

Beschreibung

U und S Potsdamer Platz
Bus: M29, M48

» Route auf Google Maps anzeigen