Die Hacki Ginda-Company und Lito Tabora widmen ihr mitreißend komisches Comedy-Programm dem Lachen. Foto: © Rebekah Ginda

Hacki Ginda-Company und Lito Tabora: Lachen

Am 28. und 29.6. im Pfefferberg Theater

Lachen ist für alle Menschen ein wichtiges und notwendiges Ereignis und als Heilmittel für Körper, Geist und Seele wohlbekannt. Diese häufig unterschätzte Art der Gefühlsausbrüche schlägt sich z.B. bei Buddhisten als Plus auf ihr Karma-Konto nieder, das durch Lachen seinen Saldo erhöht. Kommen Sie am 28. und 29.6. ins Pfefferberg Theater. Hier erleben Sie die Hacki Ginda-Company und Lito Tabora und können gleich ein neues Konto eröffnen.

Seit Jahren sind sie mit ihren schrillen und eigenwilligen Darbietungen, die an die Marx Brothers und an Laurel & Hardy erinnern, auf den Bühnen überall auf der Welt unterwegs, um das Lachen möglichst flächendeckend zu verteilen. Bei ihrer ersten und bisher einzigen Weltumrundung stellten sie fest, dass Lachen universal ist und eine einzigartige Form der Kommunikation darstellt, die jeder spricht und jeder versteht.

Sie können bestätigen, dass die Australier gar nicht auf dem Kopf stehen und auch nicht verkehrt herum lachen. Und dass in Korea immer alle gleichzeitig lachen, so als hätte man einen Schalter umgelegt. Dass die ‘native americans’ mehr in sich hinein als laut aus sich heraus lachen. Ob das gesund ist? Es soll auch Menschen geben, die zum Lachen in den Keller gehen. Am längsten dauert es im Gefängnis, jemanden zum Lachen zu bringen, dann aber geht es richtig ab … Frauen lachen meistens schneller als Männer und reißen die dann zum Glück häufig mit. Am schönsten ist das völlig unbefangene Ganzkörperlachen von Kindern, das beflügelt und mitreißt – so wie dieses verrückt verzückende Programm.


Weitere Informationen und Tickets finden Sie hier.

Veranstaltungsdaten:
28.06.2019 - 29.06.2019

Schönhauser Allee 176
10119 Berlin [ Prenzlauer Berg ]

Telefon

  • Karten: (030) 93 93 58 555

Webseite

Beschreibung

U-Bahn: U2 Senefelderplatz