Innenansicht, © Mathias Völzke

Gropius-Bau neu erleben

Veranstaltungen zur Wiedereröffnung des Hauses am 23. und 24.3.

Am 23. und 24. März lädt der Martin-Gropius-Bau ein, das umgestaltete Gebäude neu zu entdecken: neben Workshops, Performances, einem Artist Talk und Architekturführungen wird die großformatige Installation „Beyond Memory“ von Chiharu Shiota im Lichthof für die Öffentlichkeit frei zugänglich sein; außerdem öffnen das neue Restaurant Beba und die umgestaltete Buchhandlung Walther König.

Zeitgleich mit der Öffnung des Gropius-Bau kuratiert die Buchhandlung Walther König die Ausstellung „Museum im Kopf“ von Künstler*innenbüchern, die das Sammeln und Archivieren thematisieren. Dabei wird das Künstler*innenbuch als eigenständiges Kunstobjekt betrachtet, das spezielle Formen des Wissens und der Kreation hervorbringt. Viele der Bücher wurden im Verlag der Buchhandlung Walther König veröffentlicht, die langjähriger Partner des Gropius Bau ist. Unter anderem mit Werken von Hanne Darboven, On Kawara, Sol LeWitt, Gerhard Richter, Ed Rusha und Hans-Peter Feldmann.

Bereits am 22. März wird die Ausstellung „And Berlin Will Always Need You“ eröffnet, die die Bedeutung manueller Arbeitsprozesse und das Konzept von Handwerk in der zeitgenössischen Kunstszene Berlins erkundet. Ausgangspunkt der Ausstellung ist die Geschichte des Gropius-Bau, der einst als Kunstgewerbemuseum und Lehrinstitution diente.


Der Eintritt ist frei; für die Ausstellungen: € 15,-, ermäßigt € 10,-, bis 16 Jahre frei.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Veranstaltungsdaten:
23.03.2019 - 24.03.2019
10:00 - 19:00

Niederkirchnerstraße 7
10963 Berlin [ Kreuzberg ]

Telefon

  • (030) 25 48 60

Webseite

Beschreibung

U und S Potsdamer Platz
Bus: M29, M41

» Route auf Google Maps anzeigen