Der Klarinettist Giora Feidman lässt bekannte und neue Werke in seinem mitreißenden Klezmer-Sound erklingen; Foto: Felix Broede.

Giora Feidman & Gitanes Blondes

Klezmer Classics im Konzerthaus

Im Konzerthaus Berlin heißt es am 19. März wieder „This is very Klezmer!“, und damit sagt der King of Klezmer, Giora Feidman, eigentlich schon alles. Nach einem gefeierten Ausflug mit der Interpretation von Beatles-Songs im vergangenen Jahr kehrt der 80-jährige Klarinettist zu seinen Wurzeln zurück. Zu hören sein werden bekannte und aktuelle Werke im gewohnt mitreißenden Klezmer-Sound. Begleitet wird Feidman vom Ensemble Gitanes Blondes aus München.

Für Giora Feidman ist Gitanes Blondes die beste Klezmer-Gruppe, die er in seiner ganzen Laufbahn kennengelernt hat. 1999 von dem Violinisten Mario Korunic gegründet, vereint die vier Musiker die Lust, sich über die Klassik hinaus anderen Musikrichtungen zu widmen und im Jazz, Klezmer und Balkan-Folk einen gemeinsamen Ausdruck zu finden. Feidman und Gitanes Blondes haben bereits mehrmals zusammengearbeitet und einige wunderbare Klezmer-Abende gemeinsam gegeben. Der in Argentinien als Sohn jüdischer Einwanderer am 25. März 1936 geborene Musiker hat sich über die Jahrzehnte hinweg zu einem Phänomen entwickelt. Er ist ein rastloser Botschafter und ein Brückenbauer zwischen den Kulturen mit einem Spiel von großer Anziehungskraft.


Weitere Infos zu Giora Feidman gibt es hier – für die Homepage der Gitanes Blondes hier klicken.

Veranstaltungsdaten:
19.03.2017
16:00

Gendarmenmarkt 2
10117 Berlin [ Mitte ]

Telefon

  • Karten: (030) 2 03 09-21 01

Webseite

Beschreibung

U Stadtmitte
U Hausvogteiplatz
Bus: 100, 147, 200

» Route auf Google Maps anzeigen