Foto: Monika Grabkowska (Unsplash)

Flower Breakfast Market

Ein blumiger Sonntag im September

Ein Markt voll Frühstücksglück: Türme von Pfannkuchen, frisch gepresste Säfte, dänisches Smørrebrød und mit Blüten verzierter Porridge treffen auf wilde Sträuße, herbstliche Kränze, bunte Keramik und grüne Zimmerpflanzen. Der Breakfast Market blüht im September buchstäblich auf.

Geht regional und saisonal auch für Blumen? Auf diese Frage findet man beim diesmaligen Breakfast Market ganz bestimmt überzeugende Antworten. So werden zum Beispiel Christoph Lenzen und Cornelia Pelzer, die im Berliner Umland Bio-Blumen anbauen, die Halle mit ihren Meisterwerken verschönern.

Und weil jeder gedeckte Tisch – vom kleinen Küchentisch bis zur Abendtafel – mit Blumen schöner ist, als ohne, wird es auch die passende Vase geben. Jeder Pflanze ihren Topf: Keramik von Helmut Menzel, Übertöpfe – samt Topfpflanzen – von The Botanical Room.

Für PuristInnen gibt es stattdessen Pflanzen ganz ohne Topf und Vase: luftwurzelige Tillandsien von Till Air Plant und Moosbälle von ikko. Gegen die Vergänglichkeit der Blumenpracht trocknen Poems and Posies mit ihren wunderschönen Gebinden an, während Von Beet & Baum der Endlichkeit mit essbaren Gemüsesträußen ihre wohl schönste Form verleihen.


Alle Infos hier

Veranstaltungsdaten:
17.09.2017
10:00 - 17:00

Eisenbahnstraße 42/43
10997 Berlin [ Kreuzberg ]

Telefon

  • (030) 61 07 34 73

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen