Florian Schroeder bringt die Skurrilitäten der Tagespolitik kabarettistisch auf den Punkt. Foto: © Frank Eidel

Florian Schroeder: Schluss jetzt!

Der Jahresrückblick am 22.12. in der Universität der Künste

Am Ende des Jahres ist Deutschland, wie auch in den Monaten davor (und danach), ein gespaltenes Land. Auf der einen Seite stehen Schwarzseher und Untergangsfanatiker und Spießer. Auf der anderen Seite Sie! Denn Sie haben Humor. Sie lachen das Jahr weg, statt zu nörgeln und zu jammern. Sie sagen: Auch schlechte Nachrichten sind gute Nachrichten, denn Sie gehen zu „Schluss jetzt!“ – das ist der Jahresrückblick von Florian Schroeder.

Er analysiert, kommentiert und parodiert am 22. Dezember in der Universität der Künste. Von der großen Politik bis zu den kleinen Ereignissen des Alltags. Zwölf Monate in zwei Stunden – schnell, lustig, böse, nie langweilig. Das Beste: Es wird nicht gesungen, nicht geschunkelt, Heizdecken gibt es auch keine. Dafür aber Satire, Comedy, jede Menge Spaß.

Rufen Sie einen Abend lang „Schluss jetzt!“, lachen Sie über den Wahnsinn eines ganzen Jahres. Denn Schroeder kämpft für Sie. Mal mit dem Florett, mal mit dem Hammer, aber immer böse treffsicher auf den Punkt. Und im Kabarett gilt: Erst wenn es richtig böse ist, ist es wirklich gut. Und Schroeder ist so gut böse, dass Sie am Ende des Abends sagen werden: Schluss jetzt? Nee, mehr davon! Aber klar – im nächsten Jahr dann!


Weitere Informationen finden Sie hier. Karten finden Sie in unserem Ticketshop.

Veranstaltungsdaten:
22.12.2019
19:00

Hardenbergstraße 33
10623 Berlin [ Charlottenburg ]

Telefon

  • Karten: (030) 31 85 23 74

Webseite

Beschreibung

U + S Zoologischer Garten
Busse: X9, M45, 245

» Route auf Google Maps anzeigen