"The Artist", © La Petite Reine

Filmkonzert „The Artist“

Großes Kino mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

Ein gefeierter Stummfilm-Star befindet sich auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Auf der Premierenfeier seines jüngsten Filmes begegnet er einer charismatischen jungen Statistin. Während sie mit ihrem gewinnenden Lächeln allmählich zum Leinwandstar aufsteigt, geht es mit dem Stummfilmmimen bergab. In großartigen Schwarz-Weiß-Bildern erzählt der französische Regisseur Michel Hazanavicius zwei gegenläufige Geschichten vom Aufstieg und vom Fall einer jungen Schauspielerin und eines einstigen Stars im Hollywood des Jahres 1927.

„The Artist“ wurde am 15. Mai 2011 bei den 64. Internationalen Filmfestspielen von Cannes uraufgeführt und gewann mehr als 30 internationale Filmpreise, darunter fünf Oscars, drei Golden Globes, sieben BAFTA Awards und sechs Césars. Bis zum versöhnlichen Ende menschelt es gewaltig in dem anrührenden Stummfilmdrama, zu dem Ludovic Bource eine einfühlsame Musik komponiert hat. Das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin unter der Leitung von Frank Strobel wird die Originalmusik bei diesem außergewöhnlichen Filmabend live zu Gehör bringen.


Frank Strobel – Dirigent
Ludovic Bource – Klavier und Celesta
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

Weitere Informationen finden Sie hier.

Veranstaltungsdaten:
27.01.2018
20:00

Gendarmenmarkt 2
10117 Berlin [ Mitte ]

Telefon

  • 030 2 03 09-21 01

Email Adresse

Webseite

Beschreibung

U Stadtmitte
U Hausvogteiplatz
Bus: 100, 147, 200

» Route auf Google Maps anzeigen