© Holger Koppatsch © Holger Koppatsch

Feuerblumen und Klassik Open Air 2016

Restkarten noch erhältlich

Die Gäste der Konzertveranstaltung „Feuerblumen und Klassik Open Air“ mit finalem Höhenfeuerwerk über dem See im Britzer Garten erwartet am 3. September ein Programm aus gefühlvollen Arien, Walzerklängen und schmissigen Polkas. Es spielt die Donau Philharmonie Wien unter der Leitung von Manfred Müssauer sowie die Solisten Heidi Manser (Sopran) und Steven Scheschareg (Bassbariton).

Die Musiker aus Österreich präsentieren vornehmlich Melodien von 1860 bis 1930 im „Originalklang der Jahrhundertwende“ in brillanter Dramaturgie. Das Programm verbindet den Ort der Veranstaltung mit dem Herkunftsland des Orchesters: es liegt also zwischen Wiener Blut und Berliner Luft und hat daher den treffenden Untertitel „Von der Donau bis zur Spree“.

Das atemberaubende Feuerwerk, das den Himmel in ein leuchtendes Farbenmeer taucht, wird wieder der Höhepunkt des Konzertabends und traditionell untermalt von Händels Feuerwerksmusik.

Die Veranstaltung erfreut sich jedes Jahr großer Beliebtheit und Eintrittskarten sind bereits frühzeitig vergriffen. Im letzten Jahr war die Veranstaltung bereits zehn Wochen vor dem Konzert restlos ausverkauft. Für dieses Jahr gibt es allerdings noch Restkarten!

Karten erhalten Sie an allen Kassen im Britzer Garten und bei www.reservix.com

Veranstaltungsdaten:
03.09.2016
19:30

Buckower Damm 163
12349 Berlin [ Neukölln ]

Telefon

  • (030) 70 09 06 73-0

Webseite

Beschreibung

Weitere Eingänge: Sangerhauser Weg, Mohriner Allee, Tauernallee, Massiner Weg, Blütenachse

Busse: M44, 179, 181

» Route auf Google Maps anzeigen