Die Eiertage der Späth'schen Baumschulen bieten prächtige Ostereier zum Kauf oder zur Selbstbemalung. Foto: © Daniela Incoronato

Feste und Festivals im April

Von Frühjahrs- und Osterfesten über Videospiele bis zur Literatur

22.3. – 6.4. Literatur: Berlin: Autoren aus dem In- und Ausland stellen mit den Verlagen ihre Neuerscheinungen vor.
Informationen zum Programm, Eintritt und zu den Orten: www.literatur.berlin

29.3. – 22.4. 49. Berliner Frühlingsfest
Mo. bis Sbd. ab 14 Uhr, So. und am 22.4. ab 13 Uhr, am 19.4. geschlossen; Eintritt frei.
Zentraler Festplatz, 13405 Berlin-Reinickendorf, Kurt-Schumacher-Damm 207 (Bus: M21, X21,128). www.schaustellerverband-berlin.de

2. – 12.4. 10. Berliner Stiftungswoche: Projektvorstellungen, Veranstaltungen sowie Ausstellungen präsentieren das zivilgesellschaftliche Engagement in der Hauptstadt.
Informationen zum Programm, Eintritt und zu den Orten: www.berlinerstiftungswoche.eu

5. – 22.4. Britzer Baumblüte
Mo. bis Sbd. 14-22 Uhr, So. und feiertags ab 12 Uhr.
Gutspark Britz, 12359 Berlin-Neukölln, Parchimer Allee (U Parchimer Allee).

8. – 14.4. Gamesweekberlin: Videospielfestival, Konferenzen, Gamefest für Fans und Fachbesucher.
Informationen zum Programm und Eintritt: www.gamesweekberlin.com
Kulturbrauerei, 10435 Berlin-Prenzlauer Berg, Schönhauser Allee 36 (U/S Schönhauser Allee und U Eberswalder Straße).

10. – 17.4. achtung berlin – new berlin film award: das Filmfestival für neues deutsches Kino aus Berlin und Brandenburg.
Informationen zum Programm, Eintritt und zu den Orten: www.achtungberlin.de

13.4. Record Store Day: Plattenläden bieten ihren Kunden an diesem Tag weltweit besonders hochwertige sowie seltene Musikveröffentlichungen an.
Weitere Informationen: www.recordstoredaygermany.de

13. – 20.4. Eiertage bei Späth – Die Eröffnung der Gartensaison: mit Ostereiermalen in sorbischer Tradition und farbenfrohen Frühlingsblühern, am 20.4. (16-21 Uhr): Osterfeuer sowie Tulpensortenschau (bis Anfang Mai).
Mo. bis Do. 13-17 Uhr, Fr. bis So. 11-17 Uhr.
Späth’sche Baumschulen, 12437 Berlin-Treptow, Späthstr. 80/81 (S Baumschulenweg, Busse: 170, 265). www.spaethsche-baumschulen.de

19. – 22.4. Osterfest: Markt, Lagerleben und Musik.
Täglich 10-18 Uhr; Eintritt: € 5,-, ermäßigt € 3,50, bis 18 Jahre frei.
Domäne Dahlem, 14163 Berlin-Zehlendorf, Clauertstr. 11 (Busse: 115, 118, 629). Tel. 8 02 66 71. www.dueppel.de

20. – 22.4. 13. Oster-Ritterfest: Ritter-Kampf-Spectaculum
Sbd. bis Mo. 10-20 Uhr; Eintritt: €12,-, ermäßigt € 9,-, 6-16 Jahre € 6,-, bis 5 Jahre frei, Familien € 30,-.
Zitadelle, 13599 Berlin-Spandau, Am Juliusturm 64 (U Zitadelle, Bus X33).

21. – 22.4. Frühlingserwachen: Ein kunterbuntes Treiben zum Osterfest mit Musik, Kindertheater, Rallye und süßen Überraschungen.
Täglich 12-16.30 Uhr; Eintritt: € 7,-, ermäßigt € 3,- (ganztags).
Gärten der Welt, 12685 Berlin-Marzahn, Eisenacher Str. 99, Blumberger Damm 44, Eingang Süd: Siegmarstr./Gottfried-Funeck-Weg (U Kienbergpark – Gärten der Welt, Busse: X69, 191, 195, 291). www.gaerten-der-welt.de

23.4. Welttag des Buches: mit Lesungen und vielen weiteren Veranstaltungen in den teilnehmenden Buchhandlungen.
Weitere Informationen: www.welttag-des-buches.de

25. – 27.4.: Lebensformen: Es wird zwischen Kunst und Diskurs mit der Gestaltung gegenwärtiger und zukünftiger Lebensformen experimentiert.
Do. bis Sbd. 15-23 Uhr; Eintritt: € 7,- (3 Tage).
Haus der Kulturen der Welt, 10557 Berlin-Tiergarten, John-Foster-Dulles-Allee 10 (U/S Hauptbahnhof, Busse: M85, 100). Programm: www.hkw.de

25. – 28.4. StadtLesen: 3.000 Bücher aller Genres und bequeme Lesemöbel stehen zum Lesen bereit.
Täglich ab 9 Uhr; Eintritt frei.
Bebelplatz, 10117 Berlin-Mitte (Busse: 100, 147). www.stadtlesen.com

25.4. – 6.10. Späth’er Weingarten: Winzer aus den Anbauregionen Deutschlands laden zu Wein und Kulinarischem.
Do. bis Sbd. 15-21 Uhr, So. 15-18 Uhr; Live-Musik: Sbd. 18 Uhr.
Späth’sche Baumschulen, 12437 Berlin-Treptow, Späthstr. 80/81 (S Baumschulenweg, Busse: 170, 265).

26. – 28.4. Gallery Weekend Berlin: 50 Galerien präsentieren Newcomer und etablierte Künstler
Fr. 18-21 Uhr, Sbd. und So. 11-19 Uhr.
Informationen zum Programm und zu den Orten: www.gallery-weekend-berlin.de

26.4. – 19.5. Neuköllner Maientage
Mo., Di. und Do. 15-23 Uhr, Mi., Fr. und Sbd. 14-24 Uhr, So. und feiertags 14-23 Uhr; Eintritt frei.
Volkspark Hasenheide, 10965 Berlin-Neukölln, über Eingang Columbiadamm 160 (U Boddinstraße, Bus: 104).

28.4. Hanami: japanisches Kirschblütenfest
So. 13-18 Uhr; Eintritt frei.
Berliner Mauerweg, „TV-Asahi-Kirschblütenallee“, 14513 Teltow, zwischen Ostpreußendamm bzw. Lichterfelder Allee und Japan-Eck (S Lichterfelde Süd, Busse: M85, 184).

30.4. – 1.5. Mythen, Mondschein, Märchenwelten: Magie, Puppentheater, Gaukler und Feuershow. Geschichten und Überraschungen für Junge und Junggebliebene.
Di. 14-24 Uhr, Mi. 10-18 Uhr; Eintritt: € 5,-, ermäßigt € 3,50, bis 18 Jahre frei.
Domäne Dahlem, 14163 Berlin-Zehlendorf, Clauertstr. 11 (Busse: 115, 118, 629). Tel. 8 02 66 71. www.dueppel.de

Veranstaltungsdaten:
29.03.2019 - 30.04.2019