© Estrel Festival Center

Estrel Festival Center: Stars in Concert

50 Years Music History

In ihrer mitreißenden Doppelgängershow Stars in Concert präsentieren die weltbesten Lookalikes 50 Years Music History – mit den beliebtesten Hits von gestern und heute. Seit 1997 ist die Produktion von Bernhard Kurz im Estrel Festival Center beheimatet und gehört zu den erfolgreichsten Shows in Deutschland. Über 60 Künstler stehen bei ihm unter Vertrag. Die Star-Besetzung wechselt regelmäßig und spricht durch die breite Auswahl an Songs alle Altersgruppen an. Bernhard Kurz holt immer wieder neue hochtalentierte Künstler in seine Show, um sie stets aktuell zu halten.

Fünfmal die Woche bieten die großartigen Doppelgänger erstklassiges Entertainment im Las-Vegas-Stil. Sie sehen den Originalen nicht nur zum Verwechseln ähnlich, sondern singen und tanzen ebenso wie sie und interpretieren deren bekannte Erfolgssongs (fast) besser als ihre Vorbilder. Für Partystimmung sorgen die legendären Blues Brothers alias Chris & Geoff Dahl. Wenn das außergewöhnliche Chaos-Duo mit Hut, Sonnenbrille und schwarzem Anzug auf die Bühne stürmt und Hits wie ‘Soul Man’ oder ‘Everybody Needs Somebody To Love’ live präsentiert, reißt es selbst zurückhaltende Besucher vom Sitz.

In diesem Monat werden weitere langjährige Ensemblemitglieder wie Melissa Totten alias Madonna, Marko Schiefer (Joe Cocker), Matt Byrne (Robbie Williams), Robert Hawthorn als Rod Stewart sowie die junge Britin Lareena Mitchell als die Pop-Ikone Adele erwartet. Sie ist der Sängerin nicht nur optisch sehr ähnlich, sondern sie verfügt auch über dieselbe Stimmgewalt. Verblüffend!

Weitere Informationen und die Show-Termine finden Sie hier.

Veranstaltungsdaten:
21.03.2018 - 17.07.2018

Sonnenallee 225
12057 Berlin [ Neukölln ]

Telefon

  • (030) 68 31 68 31 (Karten)

Webseite

Beschreibung

S Sonnenallee
Bus: M41

» Route auf Google Maps anzeigen